Apfel-Hafer Kekse

Rezept Apfel-Hafer Kekse
Anna Lurye - Fotolia.com

Ein feines Gebäck mit Äpfeln und Rosinen. Zimt und Chili geben eine raffinierte Note. 

von BIOSpitzenkoch Stefan Walch

Zutaten:

500 g säuerliche Äpfel
100 g Weizenmehl Typ 550
50 g Dinkelvollkornmehl
100 g kernige Haferflocken
1 TL Weinsteinbackpulver
100 g weiche Butter
70 g brauner Zucker
Schale einer unbehandelten Zitrone
3 mittelgroße Eier
2 EL Zitronensaft
4 EL Orangensaft
50 g Rosinen
1 Messerspitze Zimt
Prise Salz, Vanille und Chili

Zubereitung:

Die Äpfel waschen, entkernen und mit der Schale grob raspeln.
Mehl und Haferflocken mit dem Backpulver und den Gewürzen vermischen.
Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze (oder Gas Stufe 3-4) vorheizen, Gas Stufe 3-4.
Eier mit Butter, Zucker, Zitronenschale, Zitronen- und Orangensaft schaumig schlagen.
Mehlmischung, Äpfel und Rosinen mit der Eiercreme verrühren.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und löffelweise den Teig darauf geben.
Die Teigmasse reicht für zwei Bleche.
Die Plätzchen auf der mittleren Einschubleiste 20-25 Minuten backen.
Quelle: BioSpitzenköche
Teilen