Apfel-Zwiebel-Gemüse

Das Gemüse, verfeinert mit Rosmarin, Honig und Zitrone, schmeckt lecker zu Kartoffelbrei, Bulgur, Couscous, Reis oder Bratlingen.

Zutaten für 2 Portionen:
 
150 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 TL Rosmarinnadeln
3 Äpfel (300 g)
1 EL Olivenöl
1/2 TL Honig
Salz
Cayennepfeffer
1 Msp. fein abgeriebene Zitronenschale
Pfeffer
 
Zubereitung:
 
1) Zwiebeln längs in Spalten schneiden, sodass sie am Wurzelansatz zusammenhalten. Knoblauch fein hacken. Rosmarinnadeln hacken, Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.
 
2) Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin rundum anbraten. Äpfel zugeben, braten, bis sie weich werden, dann gehackten Knoblauch, Rosmarin, Honig und Salz zugeben, kurz dünsten. Mit Cayennepfeffer, geriebener Zitronenschale und Pfeffer würzen, abschmecken und sofort servieren.
Teilen