Apfelmuffins

BVEO
BVEO

Saftige Muffins aus einem Teig mit klein gewürfelten Äpfeln und gehackten Haselnüssen.
 
Zutaten für 12 Personen:
2 Äpfel
250 g Mehl
125 g Zucker
150 g Haselnusskerne
250 ml Buttermilch
80 ml Pflanzenöl
1 Ei
1 EL Zitronensaft
2 TL Backpulver
1 TL Natron
2 TL Zimt
1 EL Vanillezucker
 
Zubereitung:
 
Die Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, klein würfeln und mit dem Zitronensaft vermischen. Die Nüsse grob hacken.
 
Die Vertiefungen eines Muffinbackblechs mit Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
 
In einer Schüssel das Mehl, Backpulver, Natron und den Zimt vermischen. In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen, Zucker, Öl, Vanillezucker und Buttermilch zugeben und gut vermischen. Dann die Mehlmischung, die Apfelwürfel und die Hälfte der Haselnüsse dazu geben und nur kurz untermengen, sodass alle Zutaten feucht sind.
 
Den Teig in die Förmchen füllen und mit übrigen Nüssen bestreuen. Im Ofen zirka 25 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Die Muffins herausnehmen und zirka 10 Minuten im Blech abkühlen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
 
Quelle: BVEO
Teilen