Aroma-Erdbeere ‘Mieze Schindler‘

Erdbeere ‘Mieze Schindler’
‘Mieze Schindler’, Foto: eyewave/stock.adobe.com

Die Erdbeersorte ‘Mieze Schindler’ ist die Königin des guten Geschmacks unter den Erdbeeren. Prof. Otto Schindler aus Dresden züchtete sie 1925 und benannte sie nach seiner Frau. 

In ‘Mieze Schindler’ steckt das Aroma der heimischen Walderdbeere (Fragaria vesca). Über Jahrzehnte war sie eine der beliebtesten Sorten im Hausgarten. Im Westen geriet sie im Lauf der Jahre fast in Vergessenheit, in der DDR hielten ihr viele Gärtner die Treue.

Die Früchte von ‘Mieze Schindler’ sind sehr weich und daher nicht transportierbar. Ihr Aroma kommt erst richtig zur Geltung, wenn die Früchte vollreif geerntet werden. Sie sind dann dunkelrot gefärbt.

Außerdem braucht ‘Mieze Schindler’ eine Befruchtersorte: ‘Senga Sengana’, ‘Tenira’, ‘Korona’ und ‘Ostara’ sind geeignete Partner. Für je drei bis fünf Pflanzen ‘Mieze Schindler’ sollte man eine Bestäubersorte mit in die Reihe setzen.

Moderne Erdbeersorten sind Nachkommen von Kreuzungen aus zwei großfruchtigen Arten, einer nordamerikanischen (Fragaria virginiana) und einer südamerikanischen (Fragaria chiloensis). Die Amerikanerinnen kamen vor etwa 300 Jahren nach Europa, wo zufällig Kreuzungen entstanden, als sie auf benachbarten Beeten wuchsen. Die Sorten, die daraus hervorgingen, besitzen zwar große, gut haltbare Beeren, schmecken aber weniger intensiv als heimische Walderdbeeren. Denn die Züchter ­selektierten jahrzehntelang nach Kriterien wie Transportfähigkeit und Ertrag. Das Aroma kam dabei zu kurz.

Durch moderne Analysemethoden wurden 360 Stoffe in Erdbeeren nachgewiesen, die für deren Geschmack verantwortlich sind. Eine der Schlüsselsubstanzen ist das blumig-fruchtig duftende Methylanthranilat (MA). In Walderdbeeren und ‘Mieze Schindler’ ist der MA-Gehalt besonders hoch, in modernen Sorten dagegen sehr niedrig oder gleich Null!

Neuerdings wird das Aroma der Erdbeeren wieder stärker beachtet: In der Bundesanstalt für Züchtungsforschung in Dresden züchtet man Sorten, die den Geschmack von ‘Mieze Schindler’ mit weiteren guten Eigenschaften wie Haltbarkeit der Früchte in sich vereinen.

Teilen