Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hallo aus der grünen Mitte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo aus der grünen Mitte

    Hallo,

    bin seit heute neu mit an Board. Deswegen ersteinmal ein Hallo in die Runde aus der grünen Mitte Deutschlands: Kassel!

    Mein Partner ich und haben den Garten unseres Vermieters (der nun im Altenheim ist) vor kurzem übernommen, inkl. Gewächshaus und vielen Beerensträuchern und Obstbäumen.
    Im Gewächshaus ist schon viel los: Tomaten, Gurken, Paprike, Zucchini, Snackgurken, eine Wassermelone blühen und/oder tragen bereits die ersten Früchte.
    Auch ein Frühbeet, dass wir zum Salat und Kräuterbeet umfunktioniert haben, sowie ein Beet mit Erdbeeren, eins mit Möhren, Radieschen, Kohlrabi und eins mit Blumenkohl, Brokkoli und Rettichen haben wir angelegt. Ist viel los und viel zu tun und wir stehen auch immer mal wieder vor Herausforderungen oder haben Fragen.
    Hier habe ich mich angemeldet, um in Kontakt mit anderen Gärtnern zu kommen, Tipps und Tricks auszutauschen oder auch mal eine Möglichkeit zu haben bei Praktikern nachzufragen.

    Aktuell interessiert mich das Thema Wildkräuter und wie man sich nach Möglichkeit nicht mit giftigen Doppelgängern vergiftet am meisten.

    Das wars erstmal von meiner Seite.
    Wenn irgendjemand Fragen hat, so möge er/sie einfach fragen

    Viele Grüße,
    Sandra




  • #2
    Servus Sandra!

    Ein herzliches: Willkommen im Forum! Ich freue mich sehr, dass Du hier her gefunden hast! Und gleich auch noch mit Bild!

    Und Euer Vermieter darf sich freuen, über so viel Begeisterung und Engagement mit denen ihr in seine Schuhe geschlüpft seid! Das würde ich mir in ferner Zukunft auch einmal wünschen.
    In Eurem neuen Garten ist ja schon jede Menge los! Da ward Ihr schon richtig fleißig!
    Ich wünsche Euch ein recht gutes Gartenjahr, kleine Fehlschläge gehören da leider auch dazu. Mal gedeiht dieses gut, nächstes Jahr ist´s wieder etwas anderes.

    Wenn wir Dir irgendwelche Fragen beantworten können, dann immer her damit! Ein Forum lebt ja vom Austausch und was immer wir wissen (zu glauben ), das teilen wir gerne. Du kannst aber auch mit der Suchfunktion allerhand finden, probier die auch mal aus.

    Liebe Grüße aus Österreich
    Eva

    Kommentar


    • DasGrummel
      DasGrummel kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Vielen Dank

  • #3
    Hallo auch aus dem Norden
    Schön, dass du da bist. Mit Wildkräutern beschäftige ich mich sehr, vielleicht kann ich dir Fragen dazu beantworten. Immer her damit.
    Vielleicht ergänzen wir uns ja, man lernt nie aus.
    Ich freue mich auf regen Austausch.

    Kommentar


    • DasGrummel
      DasGrummel kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich kann Dir leider keine Private Nachricht schicken, daher mache ich es einfach mal hier.
      Erstmal Danke fürs Angebot, darauf komme ich auch gern direkt zurück und habe eine Frage:

      Was mich am allermeisten interessieren würde ist: Welche Wildkräuter kann man pflücken, ohne Angst haben zu müssen sich zu vergiften?
      Gibt es da - ähnlich wie bei Pilzen auch (z.B. Herbsttrompete, Schopftintling) - Kräuter, die keine Doppelgänger haben und eindeutig erkennbar sind und ohne Risiko gesammelt werden können? (Ohne Risiko meint immer, dass der gesunde Menschenverstand dennoch mit an Board ist )

      Hintergrund meiner Frage:
      Ich habe mir ein Buch gekauft in dem die gängigsten Wildkräuter mit Bildern und Erklärung enthalten sind. Ich bin direkt auf die Doldengewächse gestoßen: Giersch, Schierling und Wiesen-Kerbel. Leider war in diesem Buch ausschließlich beim Wiesen-Kerbel vermerkt, dass er mit dem Schierling verwechselt werden kann und dieser giftig ist (es war ein Halbsatz, er nicht extra markiert war). Ein Bild oder auch eine Erklärung, dass diese Verwechslung tödlich giftig sein kann, stand dort nicht. Ich würde bei solchen Pflanzen ein dickes Ausrufezeichen dran machen, vor allem bei der Gefahr sich tatsächlich schwer zu vergiften. Dieses Erlebnis hat mich ein wenig "schockiert" und direkt extrem vorsichtig werden lassen.

      Ich weiß sehr wohl, dass man generell eine gewisse Vorsicht walten lassen muss. Ich sammel im Herbst auch Pilze. Wenn ich mir unsicher bin, lasse ich lieber einen zuviel stehen. Daher bin ich niemand der an solche Sache mit jugendlicher Naivität ran geht....

  • #4
    Nun habe ich dir ausführlich erklärt wie das mit den privaten Nachrichten geht und dir einiges geschrieben und beim Abschicken heißt es : Ich kann dir keine Nachrichten schicken. Bist du nicht angemeldet?
    Ich habe darin einen Buchtip, ich weiß nicht ob ich das hier schreiben darf (WERBUNG).
    Dann morgen nochmal auf ein Neues.
    Schlaf gut

    Kommentar


    • #5
      Um private Nachrichten zu erhalten, muß man im Profil/Konto die Einstellung auf "Zulassen" ändern. Vielleicht hat Sandra das übersehen?

      Kommentar


      • #6
        Zitat von Eva Beitrag anzeigen
        Um private Nachrichten zu erhalten, muß man im Profil/Konto die Einstellung auf "Zulassen" ändern. Vielleicht hat Sandra das übersehen?
        Ist alles korrekt angehakt. Müsste also klappen. Außer es ist etwas bei der Benutzeranlage schief gelaufen und mir fehlen Rechte...

        Kommentar


        • #7
          Zitat von Shanti Beitrag anzeigen
          Nun habe ich dir ausführlich erklärt wie das mit den privaten Nachrichten geht und dir einiges geschrieben und beim Abschicken heißt es : Ich kann dir keine Nachrichten schicken. Bist du nicht angemeldet?
          Ich habe darin einen Buchtip, ich weiß nicht ob ich das hier schreiben darf (WERBUNG).
          Dann morgen nochmal auf ein Neues.
          Schlaf gut
          Danke Dir schon mal. Ich versuche mal einen Administrator zu finden, der mir helfen kann. Und wenn das klappt, schreibe ich Dir einfach eine Nachricht, dann kannst Du mir antworten

          Kommentar


          • #8
            Das Grummel......grins....
            schöner Nick

            auch von mir ein herzliches Willkommen aus der sonnigen Pfalz

            Kommentar


            • #9
              Zitat von Tussa Beitrag anzeigen
              Das Grummel......grins....
              schöner Nick

              auch von mir ein herzliches Willkommen aus der sonnigen Pfalz
              Vielen Dank

              Kommentar

              Lädt...
              X