Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feuerwanze frisst meine Stockrose ;-(

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feuerwanze frisst meine Stockrose ;-(

    Hallo, ich hoffe mir kann jemand bei meinem Problem helfen. Ich habe eine Stockrose, die jetzt in ihr zweites Jahr kommt. Sie steht an einer sonnigen Hauswand direkt neben meiner Haustür. Sie steht in Steinen, also wir haben den Rand (halben Meter breit) zum Haus mit Steinen gefüttert. Für die Stockrose haben wir eine Öffnung unter Flies gemacht. Leider fühlen sich dort anscheinend auch die Feuerwanzen total wohl.Wie wir wissen, kommen die ja immer in Scharen und fressen die knospenden Blüten. Das war letztes Jahr zumindest so, dieses möchte ich das gern verhindern--wie kann ich das?? Ich freue mich über interessante Antworten zum ausprobieren. Danke und liebe GRüße aus dem schönen Teltow Fläming in Brandenburg. Manuela

  • #2
    bisher habe ich sie noch gar nicht als Schädlinge auf dem Schirm.
    Ich sehe sie nur immer auf dem Kaminholz sich sonnen. Das stört mich ja nicht
    Ich würde sie auffegen......umsiedeln.
    Ein Spülmittelgemisch bekommt ihnen auch nicht. Dann sind sie aber tot.

    Kommentar


    • #3
      Ich habe Unmengen von denen! Überall dort, wo es schön warm ist, sonnen sie sich in Scharen, übereinander, durcheinander, alle Altersstufen! Und ich wußte bis jetzt auch nicht, dass es Schädlinge sind.
      Aber ich habe gegoogelt, nun weiß ich, dass sie Stockrosen und Eibisch mögen. Am Eibisch finde ich sie wirklich immer. Aber dem dürfte das nix ausmachen. Meine Stockrosen kümmern eher am Malvenrost, darum habe ich sie aufgegeben.

      Kommentar


      • #4
        Neem wäre meine erste Wahl .
        Spruzit dürfte auch wirken
        Übergiessen mit heissem Wasser dürfte den Wanzen auch nicht gefallen
        Zuletzt geändert von Reinhold; 11.04.2018, 21:57.

        Kommentar


        • #5
          So was...da habe ich auch ganz viele von im Garten. Ich wußte bisher auch nicht, dass es Schädlinge sind. Nun werde ich ihr Tun beobachten....Holzauge sei wachsam!

          Kommentar


          • #6
            Feuerwanzen bekämpfen?

            Gefährlich für Mensch und Pflanze sind Feuerwanzen zwar nicht – wem das Gekrabbel doch zuviel wird, der sollte die Insekten einfach mit Handbesen und Eimer einsammeln und umsiedeln. Ganz wegbekommen wird man sie jedoch nie: Sofern im Garten ein paar Malvengewächse vorhanden sind, werden die kleinen Krabbler wieder kommen. Grundsätzlich ist es zwar möglich, Feuerwanzen mit chemischen Mitteln zu bekämpfen – davon ist jedoch dringend abzuraten! Zum einen, weil sie für die Pflanzen keine Gefahr sind, zum anderen, weil die Bekämpfung immer auch ein erheblicher Eingriff in den natürlichen Nahrungskreislauf darstellt. Schließlich sind die Insekten im Frühling eine wichtige Nahrungsquelle für Igel, Spitzmäuse, verschiedene Vogelarten und andere Insektenfresser.

            Aus dem Internet.....

            Kommentar


            • #7
              Stockrose ist jetzt auch nichts, was ich in einem trockenen Steingarten vermutet hätte - also vielleicht ist da schon der erste Fehler. ansonsten haben mir Feuerwanzen noch nie Probleme gemacht, ich dacht auch, die fressen besonders an Holz etc und würde mehr Totholzstapel anlegen. In letzter Zeit habe ich da einige wunderschöne Dinge in der Richtung gesehen (siehe mein Post zum Hortus-Konzept.)

              Kommentar


              • #8
                ich habe auch Feuerwanzen und Stockrosen; aber die Feuerwanzen fressen sie bei mir nicht. ich habe ganz kleine schwarze Käfer, die sie fressen. Was aber nichts gegen den Rost ist, der ist am schlimmsten.

                Kommentar


                • Tussa
                  Tussa kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Das sind in der Regel Dickmaulrüssler ...aber die bringen die Stockrose auch nicht um.....

              • #9
                nein, Dickmaulrüssler sind groß, meine sind ganz klein und rund

                Kommentar


                • #10
                  Das sind dann in der Regel ...Glanzkäfer

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X