Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist das?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist das?

    In meinem Garten ist ein Baum von selbst aufgegangen. Bei den Bäumen tue ich mir schwer mit dem Bestimmen. Könnt Ihr mir helfen?

  • #2
    Hallo Eva ,

    sieht aus , wie ein Sorbus / Eberesche , oder Ähnliches

    L.G. Reinhold

    Kommentar


    • #3
      Danke! Ich habe insgeheim gehofft, dass Du mir hilfst!
      Dann hatte mein Mann doch recht, das wird ihn freuen! Ich nehme an, die Esche hat eine Pfahlwurzel? Den werde ich sicher nicht heil aus der schmalen Rabatte rauskriegen.

      Kommentar


      • #4
        Probiere es lieber früher als später.

        Kommentar


        • #5
          mach ich! Ich habe inzwischen eh auch noch nach der Wurzel gegoogelt, die Eschen dürften relativ flach wurzeln.

          Kommentar


          • #6
            Mir ist noch etwas eingefallen: Das Eschensterben, betrifft das auch die Eberesche?

            Kommentar


            • #7
              Dazu weiß ich nun keine Antwort....bei uns hatte sich eine gemeine Esche angesiedelt...nahe einer Sandsteinmauer....nach Jahren dachten wir nur , dass sie der Mauer schadet...mein Mann hat sie ausgebuddelt....in der Richtung der Mauer ....waren keine Wurzeln.....Sie hatte sich angepasst..

              Kommentar


              • #8
                Hallo Eva ,

                da liegt ein Denkfehler vor : Eberesche ( Sorbus - Art ) ist keine Esche ( Fraxinus ) .

                Sie hat nicht , wie Eschen , eine Pfahlwurzel , die du nur jung aus der Erde bekommst . Aber je früher du sie entfernst , desto leichter geht das Entfernen .
                Du kannst sie ja an anderer Stelle im Garten wieder einpflanzen . Die Vogelwelt freut sich .

                Das Eschensterben , welches durch ein Insekt ausgelöst wird , befällt Fraxinus und keine Sorbus .

                L.G. Reinhold

                Kommentar


                • #9
                  Danke Reinhold! :happy_clap2: Ich sag´s ja, mit den Bäumen und Sträuchern kenn ich mich nur sehr wenig aus. Gut, dass ich weiß, wo und wen ich fragen kann! :happy_yes2:
                  L.G. Eva

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo Eva ,
                    wohl wahr .
                    Ist gut , wenn man die Richtigen Berater(innen) kennt
                    L.G. Reinhold

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Bäumchen hat schon einen anderen Garten gefunden.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X