Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

der Mohn ist aufgegangen...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • der Mohn ist aufgegangen...

    bis jetzt ist es nur Papaver orientalis...

  • #2
    er ist leider schon verblüht

    Kommentar


    • #3

      Kommentar


      • Tussa
        Tussa kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        es gibt noch mehr ....

    • #4
      Ein Tag, dann ist die Pracht leider vorbei! :sad_ohwell:

      Kommentar


      • Tussa
        Tussa kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        nun......ein paar Tage.....trotzdem ist die Freude immer groß

    • #5
      Ich habe auch Mohn! Und ich liebe ihn sehr. Vor vielen Jahren habe ich den Samen mal hier im Forum bekommen, leider weiß ich nimmer von wem. Aber ich bin immer noch dankbar dafür! Er blüht immens lange.

      Waldscheinmohn:

      Kommentar


      • #6
        sehr schön in diesem Licht....sieht toll aus vor dem dunklen Hintergrund

        Kommentar


        • #7
          ja das ist eine Nachmittags-Aufnahme. Laut meinem Hobbyfotografenehemann ist das Licht am Nachmittag und am Morgen das beste für Fotos.

          Kommentar


          • #8
            Hach, hab ja auch Mohn im Garten! Noch nicht so schön wie bei Euch, aber mein Garten ist derzeit noch eine große Baustelle. Umso mehr freue ich mich über die Farbkleckse vom Klatschmohn (kommt daher etwa der Name? hingeklatscht?) :confused_busted:

            Kommentar


            • #9
              Woher der Name Klatschmohn kommt, weiß ich leider auch nicht. Aber ich glaube, der wächst nur in offenem Boden, nicht in der Wiese. Wir hatten ihn damals auch, als unser Garten noch Baustelle war. Dafür wächst der Waldscheinmohn jetzt aus jeder Fuge. Und er sät sich genau so problemlos aus, wie der Klatschmohn.

              Kommentar


              • #10
                ich habe nachgelesen....weil die Blüten im Wind aneinander klatschen
                Hier......er ist ziemlich giftig....wußte ich auch nicht...also nicht den Hundenapf damit dekorieren


                https://www.botanikus.de/Botanik3/Or...atschmohn.html

                Kommentar


                • #11
                  Dann ist das Klatschen ja tatsächlich wörtlich zu nehmen. Danke Tussa!

                  Bei mir sind es wohl eher die Katzennäpfe, die ich vor dem Mohn in Sicherheit bringen muss

                  Kommentar


                  • #12
                    Der Schlafmohn ist auch aufgewacht...

                    Kommentar


                    • #13
                      der ist umwerfend schööööön!!!!!

                      Kommentar


                      • #14
                        der ist auch jedes Jahr ohne mein Zutun da.....ich habe zwar auch ausgesät....aber da sehe ich noch nichts

                        Kommentar


                        • #15
                          Bei mir kommt immer Schlafmohn. Den reiß ich aber meistens aus, weil unter den Blättern immer die weiße Fliege sitzt. Ist das an Deinem Mohn auch so?

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X