Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was blüht bei euch... ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was blüht bei euch... ?

    natürlich Schneeglöckchen, Winterlinge...aber auch Veilchen und Glockenblumen..am meisten freue ich mich immer über die Leberblümchen ...

  • #2
    na Du warst ja fleißig!
    Bei uns blühen bis jetzt nur Schneeglöckchen, Winterlinge und: Juchuuuuu erste Frühlingszyklamen in der Wiese. Über die freu ich mich besonders, ich habe lange nach den Knöllchen gesucht und nun samen sie sich so großzügig aus.
    Winterjasmin blüht auch noch und Gänseblümchen. Die müssen aber vorsichtig sein, sonst landen sie im Salat.

    Kommentar


    • #3
      Hamamelis , die letzten Rosen und die ersten Krokusse blühen im Moment bei mir im Garten . Es ist einfach zu warm hier . Selbst die Knospen der Rosen schwellen schon an und wachsen .

      Kommentar


      • #4
        Da wir bis jetzt noch immer keinen richtigen Winter hatten blühen die Primel seit dem Spätherbst durch. Die Blumenzwiebel sind alle schön ausgetrieben.
        Das Problem ist nur, dass in den nächsten Tag Schnee angesagt ist und bekanntlich der Winter jetzt erst recht durchstartet.
        Hoffentlich blühen die süßen dann im Frühling trotzdem.

        Ach ja, und die Schneerosen blühen auch sooooo schön

        Kommentar


        • Tussa
          Tussa kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          ich lebe ja in einer Weinbauregion...trotzdem....der Winter ist noch nicht vorbei...

      • #5
        So sieht der "Winter" bei mir aus:

        Kommentar


        • Tussa
          Tussa kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          wie schön......ganz schön bunt

      • #6
        Gedenkemein ( Omphalodes ) im Schnee bei -7,5° C

        Kommentar


        • #7
          es blüht!

          Kommentar


          • #8
            na paßt ja ....sibirische Schwertlilie
            Bei mir ist sie noch nicht zu sehen

            Kommentar


            • #9
              Das sind nur Zwergirisse. die Schwertlilien brauchen bei mir auch noch ein bissl. Aber ich habe gerade gegoogelt, sie gehören auch zur Gruppe der Schwertlilien. Der Schnee rund um die Blumen ist heute ganz weg, nur in den Schattenecken liegt noch welcher.

              Kommentar


              • #10
                Die Rosen blühen wie verrückt.....es regnet und sie bekommen noch einmal richtig Power
                Astern, die Weigelie blüht noch mal, die Wunderblume, der Fuchsschwanz, die Passionsblume die an der Wand wächst hat unzählige Blüten.....

                Kommentar


                • #11
                  Bei uns blüht noch sehr viel!
                  Staudensonnenblume, Verbena bonarensis, Rosen, Lavendel hat eine Nachblüte, Nachtkerzen, Rosen, Astern, Winden, Wandelröschen, Bleiwurz, Katzenminze, Steinquendel, Alyssum, Sonnenauge, Gaura, Fetthenne, Ringelblume, Herbstanemone, Schnittknoblauch, und Herbstcyclamen

                  Kommentar


                  • #12
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Herbstzeitlose (2).JPG
Ansichten: 1
Größe: 122,0 KB
ID: 156220Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Herbstzeitlose (3).JPG
Ansichten: 1
Größe: 123,1 KB
ID: 156221Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Herbstzeitlose (6).JPG
Ansichten: 1
Größe: 97,7 KB
ID: 156222Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Herbstzeitlose (8).JPG
Ansichten: 1
Größe: 118,1 KB
ID: 156223
                    Noch ein paar neue Herbstzeitlose

                    Kommentar


                    • #13
                      woooow! Wunderschön! Die gibt´s auch in weiß?!!

                      Kommentar


                      • Krauthexlein
                        Krauthexlein kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Habe ich bei uns im Pflanzenmarkt erstanden

                    • #14
                      Blühen nun nicht gerade - aber ich habe am Waldrand was gefunden !
                      Im Frühsommer hatte ich mir doch die Yucca dort ausgebuddelt, die ja dann auch schön in dem Kübel blühte. Vorhin bin ich da mal wieder lang gegangen und erblickte Yucca-Nachwuchs. Da werde ich mir morgen mal den Spaten mitnehmen...

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: erco2k7urk_dscn0706.jpg
Ansichten: 1
Größe: 220,3 KB
ID: 156414
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: erco2k7urk_dscn0700.jpg
Ansichten: 1
Größe: 259,1 KB
ID: 156415

                      Kommentar


                      • #15
                        Ja, Yucca´s sind wirklich unverwüstlich!
                        Ich wollte mal eine loswerden, aber die trieb immer wieder aus. Mittlerweile habe ich sie schätzen gelernt, sie steht nun unter einem Dachvorsprung, sehr trockenen, wo sonst nix gedeihen mag.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X