Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vogelbilderstrang

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Das hätte ich jetzt nicht erkannt, dabei liiiiebe ich Rotkehlchen Mir schien der Vogel größer

    Kommentar


    • #17
      - - - ..........
      Angehängte Dateien
      Zuletzt geändert von Horsti; 15.10.2019, 14:31. Grund: Foto erscheint nicht wie gewollt

      Kommentar


      • #18
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: erco2k7urk_dscn0407.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,3 KB
ID: 156132


        Der "Werkstattvogel"

        Kommentar


        • #19
          Hier bin ich richtig; in der Vogelwelt. Tolle Schnappschüsse, einer schöner als der andere. Die Amsel, einer meiner Lieblingsvögel. Wieso nennst du sie "Werkstattvogel", Horsti?

          Kommentar


          • Horsti
            Horsti kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Nur so , sie sitzt vor der Werkstatt.

        • #20
          Ich beneide euch immer um diese Bilder und erfreue mich daran.
          Leider bin ich darauf angewiesen, Fotos mit dem iPad zu machen, andere Technik funktioniert bei mir nicht zum Bilder hochladen. Und immer, wenn ein netter Piepmatz bei uns auf dem Hof herumstolziert, ist der weg, bevor ich mit dem Gerät da bin.
          Umso mehr danke ich euch für diese Beiträge.

          Kommentar


          • #21
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2019-5-26 samamsel.jpg
Ansichten: 1
Größe: 42,0 KB
ID: 157506Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: amsel am fenster.jpg
Ansichten: 1
Größe: 44,5 KB
ID: 157505Hier meine "Balkon-Amsel". Sie sitzt auf der Lehne der blauen Bank, schaut ins Fenster und wartet auf ihre Rosinen. Oder wartet geduldig auf dem Balkonstuhl auf ihr Leckerlie.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2019-06-05 samsung 036.jpg
Ansichten: 1
Größe: 8,4 KB
ID: 157507
            "mmhmmm, lecker Rosinen" mag sie denken.

            Kommentar


            • #22
              Habe auch noch 2 schöne "schräge" Vögel in meinem Archiv gefunden:

              Kommentar


              • #23
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Buntspecht (24).JPG
Ansichten: 1
Größe: 153,0 KB
ID: 157751Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Buntspecht (23).JPG
Ansichten: 1
Größe: 149,8 KB
ID: 157752
                Mein Buntspecht ist auch wieder da. Und wie jedes Jahr versucht er, einen Tannenzapfen ins Loch zu bekommen

                Kommentar


                • #24
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Am Meisenknödel 23.11 (64).JPG
Ansichten: 1
Größe: 83,0 KB
ID: 158163Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Am Meisenknödel 23.11 (68).JPG
Ansichten: 1
Größe: 107,6 KB
ID: 158164Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Am Meisenknödel 23.11 (60).JPG
Ansichten: 1
Größe: 91,2 KB
ID: 158165
                  Ein Gezicke und Gezanke am Meisenknödel...........
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Am Meisenknödel 23.11 (81).JPG
Ansichten: 1
Größe: 51,9 KB
ID: 158166
                  .....und dann hatten sie es geschafft. Hin war der Meisenknödel.

                  Kommentar


                  • Lilly Lintu
                    Lilly Lintu kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    So schöne Schnappschüsse von den Spatzen! Wie ich sehe, hast du Haus- und Feldsperlinge bei dir. Bei mir hatte ich bisher nur die Haussperlinge am Futterplatz.

                  • alltilla
                    alltilla kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Tolle Bilderserie!

                • #25
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Am Meisenknödel 23.11 (10).JPG
Ansichten: 1
Größe: 84,1 KB
ID: 158168
                  Kohlmeise und
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Am Meisenknödel 23.11 (32).JPG
Ansichten: 1
Größe: 88,1 KB
ID: 158169
                  Blaumeise nutzten die Pausen.
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Buntspecht am Meisenknödel (9).JPG
Ansichten: 1
Größe: 234,6 KB
ID: 158170
                  Aber der Specht war genervt.

                  Kommentar


                  • #26
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rotkehlchen (1).JPG
Ansichten: 1
Größe: 133,6 KB
ID: 158172Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rotkehlchen (2).JPG
Ansichten: 1
Größe: 158,0 KB
ID: 158173
                    Das Rotkehlchen nutzte seine Chance am Boden.

                    Kommentar


                    • Lilly Lintu
                      Lilly Lintu kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Die süßen Rotkehlchen, sie hüpfen immer so munter, ich liebe ihr Tixen. Vögel, sooo schöne Geschöpfe.

                  • #27
                    Zitat von Krauthexlein Beitrag anzeigen
                    {"data-align":"none","data-size":"medium","data-attachmentid":158163}{"data-align":"none","data-size":"medium","data-attachmentid":158164}{"data-align":"none","data-size":"medium","data-attachmentid":158165}
                    Ein Gezicke und Gezanke am Meisenknödel...........
                    {"data-align":"none","data-size":"medium","data-attachmentid":158166}
                    .....und dann hatten sie es geschafft. Hin war der Meisenknödel.
                    WO liegst Du auf der Lauer, sitzt Du im Tarnzelt so wie WOVO seinerzeit? Sehr beeindruckende Fotos...

                    Kommentar


                    • Krauthexlein
                      Krauthexlein kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      An die Geschichte mit dem Tarnzelt erinnere ich micht gut!!! Nein, ich stehe mit meiner Kamera an der Terassentür und beobachte die Rasselbande!!
                      Waaaaas???? Wovo gibt es nicht mehr????? Eva weißt Du mehr??

                    • Garten-Walli
                      Garten-Walli kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      WoVo ist am 13. August 2016 leider ganz plötzlich verstorben. Es gibt noch seine Facebook-Seite, dort sind seine letzten Beitäge bis zum 10 August noch zu sehen, die unendlich vielen R.I.P. Beiträge zu / nach seinem Tode sind inzwischen allerdings gelöscht worden. Es gibt dort Freunde, die die Seite verwalten. --- Wolfgang war einfach ganz toll - bei LL, in der FC und bei Facebook. Ich war gerne auf seinen Spuren...

                      https://www.facebook.com/wovo.rhens/

                      Auch seine FC-Seite existiert noch https://www.fotocommunity.de/fotograf/wovo/418730
                      Zuletzt geändert von Garten-Walli; 25.11.2019, 21:52.

                    • Krauthexlein
                      Krauthexlein kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Ich war schon traurig, dass er nicht mehr bei LL war. Auch in der FC habe ich mir gern seine tollen Fotos angesehen. Das ist wirklich sehr traurig und für mich jetzt überraschend.

                  • #28
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Spatzen am Meisenknödel 24.11 (5).JPG
Ansichten: 1
Größe: 94,0 KB
ID: 158237
                    Ich mußte heute nochmal die streitende Spatzenbande aufnehmen. Die haben auch ein Spektakel veranstaltet!!!!!!!!!!
                    Weitere Bilder bitte unten anklicken!!!!

                    Kommentar


                    • #29
                      Nein, ich weiß auch nicht mehr! Ich habe mal im WWW nach ihm gesucht und fand in einem Fotoforum einen diversen Eintrag. Ich bin traurig, er war sehr netter und hilfsbereite Mensch, als ich meine ersten Schritte im Internet machte.
                      Zuletzt geändert von Eva; 26.11.2019, 20:14.

                      Kommentar


                      • Garten-Walli
                        Garten-Walli kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Ja genau - mir hat er 2009 am Anfang auch sehr geholfen und alles ausführlich erklärt - und später haben wir uns auf verschiedenen anderen Seiten "gefunden". Es entstand so etwas wie eine "Freundschaft". --- Sehr wertvoll .

                    • #30
                      Als ich heute früh zum Rollo-hochmachen zur Wohnung meines Jüngsten gefahren bin, saßen Dohlen vor seiner Haustür.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1kcfpkui67_dscn5684a.jpg
Ansichten: 1
Größe: 173,1 KB
ID: 159068


                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1kcfpkui67_sketch1576232684804.png
Ansichten: 1
Größe: 487,0 KB
ID: 159069

                      Kommentar


                      • Lilly Lintu
                        Lilly Lintu kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Schöne und intelligente Vögel. Hier sind auch etliche und wenn die Walnüsse reif sind, picken sie diese auf und lassen sie im Flug auf die Straße fallen, damit sich die Schalen öffnen und sie an die leckere Nuss kommen. Oder sie lassen sie vom Dachfirst herunter rollen, die Nüsse rollen dann oft über die Dachrinne hinaus mit Schwung auf den Gehweg. Wir wohnen unterm Dach und da höre ich dann öfters dieses Herunterrollen. Ich musste mal so schmunzeln: Ein Nachbar dachte, dass jemand aus der Nachbarschaft die Nussschalen vom Balkon runterwirft, teilweise auf seiner Terrasse landend, und auf diese Art die Schalen entsorgt, Nee, nee, sagte ich ihm, die sind nicht vom Balkon geworfen worden, das sind die Dohlen, die sie fallen lassen, nicht die Nachbarsleute.

                      • Horsti
                        Horsti kommentierte
                        Kommentar bearbeiten

                        So leicht kann man bei seinen Nachbarn in Misskredit fallen , gut, das du das klären konntest.

                      • Garten-Walli
                        Garten-Walli kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Hier bei uns sind die Krähen (z.T. heller Schnabel) zu hunderten unterwegs. Die sind jetzt - nachdem die Walnüsse passee sind - ganz scharf auf unseren Rasen, den sie umwühlen als ob ein Wildschwein sein Unwesen treibt.
                        Wir haben für ein paar Tage eine Wildkamera aufgestellt und siehe da - mindestens 20 Krähen flattern da vor der Kamera und picken, scharren und drehen die Grasnarbe um. Eine Katze und ein Marder waren in der Nacht auch zu sehen.
                        Seit dem Sommer wurde unser Rasen immer schlechter was wir auf die Trockenheit und Hitze zurückgeführt haben. --- aber nein, es sind jede Menge fette Metten (Engerlinge) unter der Grasnarbe und auf die sind die Krähen scharf.
                        Die Engerlinge werden zu Mai- und Junikäfern und noch 'ne andere Käfersorte --- hab' ich gegoogelt.

                        Wir hatten schon an Waschbären, Marder oder sonstige "Untiere" gedacht... aber die Krähen sind überführt.
                        Das Krähen einen Rasen so verwüsten können hätten wir uns nicht vorstellen können.

                        Seit einigen Wochen haben wohl auch die Maulwürfe die fette Beute von unten entdeckt. Unser Rasen sieht aus wie ein Hochgebirge - die Alpenkette von Watzmanns Foto is nix dagegen...
                        Zuletzt geändert von Garten-Walli; 13.12.2019, 23:47.
                    Lädt...
                    X