AnkĂĽndigung

Einklappen
Keine AnkĂĽndigung bisher.

Unbekannte Blume...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unbekannte Blume...

    ...im Garten entdeckt.





    Sie hat 3 Triebe, 80 - 90 cm - Stiele sehr fest und rund - aber wo sie dicker sind: abgerundet viereckig.
    Sie blĂĽht seit 4 Tagen. Muss als Steckling zugewandert sein.

    Kennst sie Jemand????

  • #2
    Wahrscheinlich Echtes Seifenkraut, Saponaria officinalis, eine heimische Staude, die ich insbesondere an Straßenrändern in Schweden sehr häufig gefunden habe. Sie ist wahrscheinlich durch Samenflug bei Dir eingewandert - wenn Du sie nicht vergraulst, wird sie von Jahr zu Jahr schöner!

    Dieter

    Kommentar


    • #3
      ich tippe auch auf echtes seifenkraut. habe ich auch im garten:-)

      Kommentar


      • #4
        Danke, Dieter und moorhexe,

        fĂĽr die schnellen Antworten. Ich freu' mich - ĂĽber Namen wissen und Pflanze. Ist wohl eine Staude. BlĂĽht sie bei euch auch erst um diese Zeit?

        Kommentar


        • #5
          Ja ... die hab' ich auch. Hauptblüte ist vorbei, aber Nachzügler immer mal wieder. Weil sie so schön duftet und anzusehen ist, ich dann auch noch las, dass sie wie Rosskastanien alternativ zu den importierten Waschnüssen zu nutzen seien, durfte sie sich ungehemmt ausbreiten. Hmm ... das war nicht die beste Entscheidung. Aber inzwischen haben mit ihnen Brennnesseln, Knoblauchsrauke, niedriger Beinwell, Lungenkraut und Gundermann das Sagen. Ich zupfe da nur noch ungeliebte Gräser. Mal sehen, wie sich's entwickelt ... ist natürlich nix für ordentliche Gärtner/innen.

          ökologisch waschen

          Diese Fa. stellt ein flĂĽssiges Waschmittel her, das ich nach meinen Rosskastanienexperimenten mit besseren Waschergebnissen benutze - und vor allem mĂĽheloser zu handhaben ist :-)
          Weiß auch nicht, wei ich an pflanzliche Tenside komme :-|

          Kommentar

          Lädt...
          X