AnkĂĽndigung

Einklappen
Keine AnkĂĽndigung bisher.

Ameisenbau mit Telefonanschluß

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ameisenbau mit Telefonanschluß

    "Typischer Plattenbau"


    "Kreative Zimmereinteilung"


    "Kinderzimmer"

    Da waren fleißige Handwerker am Werk, der Materialtransport muß auch nicht ohne gewesen sein.
    Es ist doch interessant, bei unseren Bauten braucht man Schalungen,
    um eine Decke zu mauern oder zu betonieren,
    wie machen das die Ameisen?

    Leider mußte ich die Wohnung räumen, weil sie zweckentfremdet und ohne Bewilligung genutzt wurde.

    In einem Telefonverteiler der Telekom ist leider kein Platz fĂĽr Mieter.

    LG Sepp

  • #2
    ...Mannmannmann, und alles nur, weil sie vergessen haben einen Antrag auszufĂĽllen!!
    Sch...BĂĽrokratie

    GrĂĽssle, Beate

    Kommentar


    • #3
      ,....störungsdienst? da is so ein seltsames knistern in der leitung!....:-D

      Kommentar


      • #4
        Also mal ehrlich - gibt es hier auch nur einen, der diese Überschrift liest und nicht unbedingt schnell in den Strang gucken muss?

        Jedenfalls sind mir Ameisen im Telefon lieber als Wanzen... :-D
        Yarrow

        Kommentar


        • #5
          » ,....störungsdienst? da is so ein seltsames knistern in der leitung!....:-D
          Entschuligung, Annie. Das Knistern neulich war ich, die eine Stunde in der Telek.. Leitung hing um ihren deutschen (;-) ) I-Net-Anschluß repariert zu bekommen.
          Die Tierchen sind echt unschuldig.:-D

          Lieber Sepp,
          deine Bilder finden,wie immer meinen höchsten Respekt. Hast du denn nicht eigentlich deinen Beruf verfehlt? Du wärst so ein klasse Biologielehrer geworden. ;-)
          L.G. Salvia

          Kommentar


          • #6
            Hallo Sepp,
            bin gerade vom Wein lesen heimgekommen - gleich dieses tolle Foto zum Empfang!

            Herzlichen GlĂĽckwunsch und liebe GrĂĽße Dir und Eva

            Dieter

            Kommentar


            • #7
              » In einem Telefonverteiler der Telekom ist leider kein Platz für Mieter.
              »
              Hallo Sepp,
              da zeigt sich mal wieder, dass die Telekom nicht sozial eingestellt ist.
              Nur aus Eigeninteresse vernichtet sie tausende von Arbeitsplätzen und ganze Wohnsiedlungen:-( :-(

              Mitleidige GrĂĽße
              Lonie, die erst morgen zur Weinlese geht, hoffentlich wird es kein Eiswein, es ist saukalt:-(

              Kommentar


              • #8
                So ungefähr sah es auch in der Pumpe aus, mit der ich im Sommer immer das Wasser aus meiner ehemaligen Abwassergrube in den Garten pumpe.
                Leider hatte ich die Baumeister und Bewohner unfreiwillig ins Jenseits befördert als ich die Pumpe angeschaltet habe um den Garten zu bewässern. Aus Rache haben sie dann im gleichen Moment die Stromversorgung des ganzen Hauses lahmgelegt, weil der FI-Schalter rausgeflogen ist als ich den Stecker eingesteckt habe....

                Ich hab noch versucht, die Pumpe auseinanderzubauen und zu reinigen, aber das hatte keinen Zweck. Überall war Erde und Gänge und das Risiko einer Wiederinbetriebnahme war mir einfach zu hoch.

                Jetzt habe ich mir eine Tauchpumpe geholt und im Tank versenkt, in der Hoffnung, dass es keine Schwimmameisen gibt.

                poca

                Kommentar


                • #9
                  » Jedenfalls sind mir Ameisen im Telefon lieber als Wanzen... :-D
                  » Yarrow

                  Mir auch, wobei ich mir nicht sicher bin ob sie bei mir nicht eine Nische gefunden haben, die "Wanzen" eben, weil ich nicht so ganz unpolitisch und meinungslos bin.
                  LG Freida
                  ist leider verstorben (Benutzername wird gesperrt)

                  Kommentar


                  • #10
                    Klasse Fotos!!! Hab richtig laut darüber gelacht und gleich meine Männer zur Besichtigung geholt.
                    Da Ameisen ein grosses Volk sind, sozusagen Staat im Staate Deutschland und es sehr viele Familien gibt. Ist es nur eine Frage der Zeit gewesen bis sich die Ameisen vernetzen. Der Vorschritt macht auch vor der Tierwelt nicht halt.:-D :-D :-D
                    Brumsummsel

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo Freida,

                      » Mir auch, wobei ich mir nicht sicher bin ob sie bei mir nicht eine Nische
                      » gefunden haben, die "Wanzen" eben, weil ich nicht so ganz unpolitisch und
                      » meinungslos bin.

                      da kann/muss ich Dir leider zustimmen. Niemand der laut seine Meinung sagt kann in diesem unserem Staat da sicher sein. :-(

                      Nova
                      die mit allem immer ganz konform ist...

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo Sepp,

                        toll Deine Bilder. Danke dafĂĽr. Sind die umgesiedelt worden, oder wurde der Bau einfach vernichtet?

                        Nova
                        die aus der Geschichte weis, dass es auch Menschen oft so geht/ging.

                        Kommentar


                        • #13
                          @ Beate

                          Um das gesetzlich vorgeschriebene "Fernsprechgeheimnis" nicht zu gefährden,
                          dĂĽrfen Telefonschaltstellen nicht von Betriebsfremden bewohnt werden.


                          @ Annie

                          Man kann sie zwar hören, aber sie können
                          durch die in Telefonapparaten eingebauten Frequenzfilter nicht in die Wohnung kommen.


                          @ Yarrow

                          > .. lieber als Wanzen ...
                          In den neuen deutschen Bundesländern sind sicher noch welche zu finden.:-D


                          @ Salvia

                          Kommen bei Euch in Deutschland die Telekomservicetechniker durch die Leitung?
                          Bei der Telekom Austria ist das noch nicht möglich.

                          > Du wärst so ein klasse Biologielehrer geworden.
                          Das wäre eine Überlegung wert, zu einem Berufswechsel ist es wohl zu spät.:-|


                          @ Dieter

                          Hattet ihr schönes Wetter beim Lesen und war die Jause gut?
                          Ich nehme an der Weingarten lag nicht in Tirol, wo ward ihr?
                          Liebe GrĂĽße von uns an Euch:-)


                          @ Lonie

                          Ich glaube mich zu erinnern, dass es im Forum mehrere Stränge gibt, wo man sich informieren kann,
                          wie man ungewünschte Gäste verscheuchen kann.

                          Die Eisweinlese wird erträglicher wenn man/frau dazu Glühwein trinkt.:-P


                          @ Freida

                          Geschehen in Euren vier Wänden Dinge, dass Du Angst vor Wanzen haben mĂĽßtest?;-)


                          @ Brumsummsel

                          > Da Ameisen ein grosses Volk sind, sozusagen Staat im Staate Deutschland und es sehr viele Familien gibt.

                          Es stellt sich die Frage, ob es nicht umgekehrt verläuft, es gibt sicherlich mehr Ameisen als Menschen in Deutschland, sozusagen "Menschenstaat" im "Ameisenstaat". ;-)
                          An die Vernetzung der Ameisenvölker glaube ich nicht,
                          diese wollen normalerweise nichts voneinander wissen, die können sich nicht riechen.


                          @ Nova

                          > Niemand der laut seine Meinung sagt kann in diesem unserem Staat da sicher sein.

                          Das bringt manchmal im Forum schon Probleme.:-D

                          Wie stellst Du Dir das Umsiedeln vor?
                          Ich konnte sie nur vor die TĂĽr stellen.:-(


                          LG Sepp

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo Sepp,

                            » Wie stellst Du Dir das Umsiedeln vor?

                            da könnte wohl ehe Yarrow helfen. Es werden doch Bienen, Hornissen und auch Ameisen umgesiedelt. Da habe ich schon öfter von gelesen. Nach meinen riieesigen Kenntnissen ist wohl vor allem wichtig, dass die Königin mitgeht.

                            » Ich konnte sie nur vor die Tür stellen.:-(

                            Falls Landschaft in der Nähe war, hat es evtl. ein großer Teil geschafft. Bei mir im Garten ist so eine "Familie" schon selbst umgezogen (hoffe ich). Die saßen mitten in einem Beet. Gabel rein und die Panik brach los. Ich habe sie natĂĽrlich machen lassen. Da rannten etliche Ameisen mit Puppen rum und bald waren sie verschwunden. Ich weis nicht, wie lange so eine Ameise ĂĽberlebt, denke aber, da nach ein oder zwei Tagen keine mehr im Beet war, dass sie einfach woanders hin sind. Hoffentlich.

                            Nova
                            die hofft, dass hier noch jemand genaueres dazu weis...

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo Sepp,

                              da hast Du ja recht vielfältige Aufgaben bei Deiner Arbeit, bis hin zur Kinderstubenbetreuung – ähäm, vor die TĂĽr setzen ...

                              Ich fand's richtig schade, dass ich nicht dabei war. Manchesmal musste ich schon Ameisen umsiedeln, jetzt halte ich aber grad sogar Ausschau nach welchen, die's mĂĽssen, nachdem ich erfahren habe, dass nicht nur die Meisen die Kastanienmotte fressen, sondern auch die Ameisen die Puppen aus den Blättern holen. NatĂĽrlich will ich deshalb keinen Staat auseinanderreißen und zwangsumsiedeln, aber wenn's fällig wäre – ab zu den Kastanien und dem gedeckten Tisch. Nur wie gesagt, natĂĽrlich sind da jetzt keine ... und hätt ich die Deinen am liebsten aus dem Foto geklaubt ;-) .

                              GrĂĽße, Lilli

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X