Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blümchen-Café

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Bitte nicht aufgeben, vielleicht erbarmt sich ja doch jemand von den Mods?

    Du bist gscheiter wie ich, ich fange immer mit den Paradeisern an, statt mich um die Blumen zu kümmern. Gestern erst habe ich schwarzäugige Susanne und Sternwinde gesät. Und Goldlack
    Monatserdbeeren versuche ich auch wieder, im Vorjahr sind sie mir nicht aufgegangen. Was muß ich da beachten, weiß das jemand?

    Kommentar


    • #62
      Monatserdbeeren am besten ab Mitte Mai anpflanzen (halbschattiger Standort).
      Sie eignen sich hervorragend als Randbepflanzung beziehungsweise natürlicher Rahmen für Beete.

      Kommentar


      • #63
        Wenn sie einmal da sind.....vermehren sie sich prächtig

        Kommentar


        • #64
          meinst Du jetzt die Monatserdbeeren oder die kleinen Wilden, die ausläufern und nur einmaltragend sind? Ich habe von den Monatserdbeeren auch schon Sämlinge ausgebuddelt, wollte jetzt aber neue kultivieren. In der Saatschale spitzt auch schon einiges aus der Erde, aber ich habe mit Komposterde gemischt und die Erde nicht sterilisiert, wer weiß, was da alles kommt

          Kommentar


          • #65
            also....ich meine ...die Monatserdbeeren
            Wilde kenne ich nur aus dem Wald.

            Kommentar


            • #66
              Ich habe kleine wilde Erdbeeren, die mit Ausläufern durch den Garten vagabundieren. Geschmacklich kommen sie nicht an die Monatserdbeeren heran, aber sie sind nette Bodendecker unter den Ribiseln, am Heckensaum, ……. Aber auch sie können lästig werden, wenn sie durch Staudenbeete wuchern und bei Trockenheit schlecht zu entfernen sind, weil sie beim Ausreißen abreißen. Sie besiedeln kleine Fugen, Pflanzkübel, hängen ihre Ausläufer über Mauern und Stufen. Sie gedeihen auch mitten im Lavendel, Sedum,... Kürzlich habe ich sie aus Waldsteinie raus gefummelt, wo sie besonders gut getarnt sind.

              Kommentar


              • #67
                Du meinst nun aber nicht die Scheinerdbeere....hübsch...aber ziemlich bitter ?

                Kommentar


                • #68
                  Nein, ich denke das sind nicht die Scheinerdbeeren. Ich esse sie! Auch wenn sie geschmacklich nicht so umwerfend sind, wie Walderdbeeren oder Monatserdbeeren.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: K800_WP_20190412_005.JPG
Ansichten: 1
Größe: 349,6 KB
ID: 151600Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: K800_WP_20190412_001.JPG
Ansichten: 1
Größe: 339,6 KB
ID: 151601

                  Kommentar


                  • #69
                    Ich ziehe Paprika vor. Jetzt sind einige Pflanzerl ganz gelb geworden, leben noch, wachsen aber nicht weiter. In meiner Panik habe ich sie in andere Erde getopft.
                    Weiß wer, was meinen Hascherln fehlt? Sie stehen im Gewächshaus, da war es letzte Woche zwar nicht direkt heiß , aber gelb wurden sie schon vorher.

                    Hats bei Euch geregnet? Bei uns sind nur ein paar Tropfen gefallen, die haben nicht einmal die Regenfässer gefüllt. Und nun wird's wieder warm. Na ja, dann haben wir vielleicht einmal ein warmes Osterfest, das ist auch recht selten.

                    Kommentar


                    • #70
                      vielleicht zu viel Wasser ??
                      Bei mir ist dieses Jahr auch der Wurm drin
                      So kümmerliche Tomatenpflanzen hatte ich nocht nie.
                      Dabei habe ich nichts anderes gemacht.
                      Von meinen Sommerblumen ganz zu schweigen...
                      Zuletzt geändert von Tussa; 17.04.2019, 19:45.

                      Kommentar


                      • #71
                        Ich wünsche Euch allen, den wenigen die hier schreiben mögen und auch den stillen Mitlesern, ein recht frohes Osterfest!

                        Kommentar


                        • #72
                          Ich wünsche Euch ebenfalle frohe und besinnliche Ostertage und daß ihr alle versteckten Osternester wiederfindet!!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X