Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wenn ´d Leit zaum kemman, dann reden´s über´s Wetter!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Das hätte ich auch gerne......Welche Region ist das?

    Kommentar


    • #62
      Oberschwaben , nahe Ulm / Donau .
      Inzwischen ist es etwas wärmer . Morgens ca. 0°C , mittags 7°C , im Moment 2,5°C . Mal sehen was die Nacht bringt .

      Kommentar


      • #63
        Der Winter macht eine Pause ?
        Fast alles ist wieder nur Grün , ausser an schattigeren Stellen . Im Moment sind es 8°C , steigend .
        Selbst die Rosen treiben schon wieder aus , obwohl teilweise das Laub vom letzten Jahr an den Trieben noch grün ist .
        Die ersten Schneeglöckchen habe ich auch schon blühend angetroffen . Winterlinge blühen auch vereinzelt .

        Kommentar


        • #64
          In Hamburg hatten wir heute 15 Grad und Sonne. Es war super schön, aber irgendwie auch seltsam.
          An den Traubenhyazinten habe ich heute die ersten Mauerbienen gesehen. Ganz schön früh dran.....

          Kommentar


          • #65
            Hier waren es auch 15 Grad ......Sonne pur..
            Jedenfalls nachmittags
            Bienen habe ich auch an den Winterlingen gesehen . Sogar eine Holzbiene flog herum. Die ersten Krokusse spitzeln....aber Traubenhyazinthen habe ich noch keine gesichtet

            Kommentar


            • #66
              Tagsüber über 10 - 15 °C ist schon recht warm für gut Mitte Februar , aber die -4 bis - 6°C jede Nacht haben es schon noch in sich .
              Nachts und auch morgens bis teilweise 10 Uhr ( im Schatten ) ist der Rasen weiss , und mittags fliegen die ersten Bienen .
              Könnte für manches Gewächs im Garten gefährlich werden . Vieles treibt schon aus . Auch Spätfrostgefährdetes , wie Pfingstrosen , Rosen ,..... .

              Kommentar


              • #67
                Der Winter legt für heute einen Tag Frühling ein, morgen geht's wieder kalt weiter. Mein Rosmarin auf der Terrasse blüht über und über! Die Winterlinge sind großteils verblüht, ebenso die Elfenkrokusse. Die kleinen Tete-a-tete-Narzissen blühen schon, die großen brauchen noch ein bisschen.
                Ich habe die ersten Zitronenfalter gesehen, bald gibt es mehr!

                Gestern habe ich Vogerlsalat ausgestochen und endlos lange geputzt, weil er so verdreckt war. Unter den Pflanzerln sitzen wieder die schwarzen Schneckchen und warten schon hungrig darauf, dass es endlich wieder frischen Häuptelsalat gibt.

                Kommentar


                • #68
                  Ich freue mich gerade über meine blühenden Tulpen. Ich liebe den Frühling und seine wundervollen Begleiterscheinungen.

                  Kommentar


                  • #69
                    Wir haben momentan zig Krokusse im Garten. Die scheinen sich massiv vermehrt zu haben.

                    Kommentar


                    • #70
                      wie schön.....meine scheinen wohl die Wühlmäuse verspeist zu haben
                      Ich hatte so wenige wie noch nie.....

                      Kommentar


                      • #71
                        meine Krokusse sind alle schon längst verblüht. Bei mir vermehren sie sich auch, besonders die zarten Elfenkrokusse, die sind schon überall im Rasen.

                        Kommentar


                        • #72
                          Nun sind die Traubenhyazinthen da... die machen sich auch überall breit...
                          Wahrscheinlich verschleppt man sie selbst beim Stauden teilen

                          Kommentar


                          • #73
                            Aber die Bienen lieben sie!
                            Ich habe auch schon mit ihnen gekämpft, doch immer wieder kommen welche nach. In einem Beet in dem sie einmal waren, muß man immer wieder mit ihnen rechnen.

                            Kommentar


                            • #74
                              Ja ...das stimmt....
                              In den Beeten habe ich auch kein Problem mit ihnen...
                              Sie durchwachsen zwar auch alle Polster..dann werden sie gerupft...aber selbst in den Pflasterfugen wachsen sie
                              Da wird es schon schwieriger ...sie zu entfernen.
                              Ich habe ganz viele Zwiebeln in der Wiese versenkt...wollte sie Ausbildern lassen .... wo sind sie ?...nicht zu sehen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X