Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heute gab´s

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hier gab es heute auch Marke einfach.
    Gebratene Nudeln mit Rührei drauf, dazu für jeden ne Frühlingsrolle aus der Heißluftfritteuse. Hat satt gemacht.

    Kommentar


    • FarmFritz
      FarmFritz kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Über gebratene Nudeln mit Rührei und ggf. 'ne leckere Pilz-Sahne-Soße hätte ich mich heute gefreut.

  • Ich habe heute einen Kohl-Hackfleisch-Topf zubereitet. Viele Vitanine vom Wintergemüse und geschmacklich kam es sehr gut bei den Familienmitgliedern an.

    Kommentar


    • FarmFritz
      FarmFritz kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Lecker... sowas müsste ich mir auch mal wieder kochen.... verfluchter Zeitmangel.

  • Ich profitiere einfach nur davon, dass ich momentan etwas weniger Unterricht habe und überpünktlich zuhause bin. Ab Februar sieht das ganz anders aus

    Kommentar


    • FarmFritz
      FarmFritz kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Erstes freut mich für dich!
      Zweites ist natürlich bedauerlich.

  • Das ist mein jährlicher Dienstrhythmus. Ach was soll's. Dafür habe ich durch die Sommerferien viel Zeit, die Ernte vorzunehmem und sie zu verarbeiten. Ich hoffe, dass ich auch in diesem Jahr eine zufriedenstellende Menge an Obst und Gemüse anbauen und ernten darf.

    Kommentar


    • Bei uns gab es heute Gemüsesuppe und Chicoreé in Tomatensoße mit Polenta.

      Kommentar


      • Zitat von kraeterfee Beitrag anzeigen
        Das ist mein jährlicher Dienstrhythmus. Ach was soll's. Dafür habe ich durch die Sommerferien viel Zeit, die Ernte vorzunehmem und sie zu verarbeiten. Ich hoffe, dass ich auch in diesem Jahr eine zufriedenstellende Menge an Obst und Gemüse anbauen und ernten darf.
        Ich freue mich immer, dass du irgendwo, irgendwie allles/vieles so positiv siehst! *bussi*
        Ist bei mir eher anders.

        Kommentar


        • kraeterfee
          kraeterfee kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Och liebe eben meinen Job und nehme Vielesin Kauf. Allerdings bekomme ich auch Viel zirück.

      • Ich mache seit Jahren einen Essenplan. In dieser Woche gibts:


        Mo, 13. Jan Soljanka mit Brot
        Di, 14. Jan Hefeklöße/Buchteln mit Obst
        Mi, 15. Jan Tomaten-Wurstsalat, Bratkartoffeln
        Do, 16. Jan Nudeln mit Tomatensoße
        Fr, 17. Jan Pizza
        Sa, 18. Jan Essen gehen
        So, 19. Jan Paprikafleisch mit Butterreis


        Liebe Grüße, miteigenenhaenden

        Kommentar


        • Monica-Cindymiro
          Monica-Cindymiro kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hab als meine Kinder noch im Hause waren, auch einen Essenplan gemacht. Gemacht haben sie ihn zwar selber viele Jahre, ich hab nur mein ok gegeben.
          Wir hatten eine Vereinsgaststätte, aber privat wurde daheim gekocht. War ich nicht da, hab ich vorgekocht oder sie haben das selbst gemacht. War von Vorteil als sie ausgezogen sind, konnte jeder auch kochen. Was meine einen Enkel oft sagen, sie wollen dass Papa kocht.

        • Eva
          Eva kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          und da kochst Du immer nur so viel, dass nix übrig bleibt? Also bei mir bleibt meistens etwas übrig und ich genieße das auch, wenn ich für den nächsten Tag noch was habe und nicht mehr so viel kochen muß.
          Wir sind da spontan! Heute haben wir noch Gemüsesuppe von gestern und Kürbissuppe ist auch noch da :-D Und das freut mich! Mein Mann ißt den Chicorree von gestern und ich freue mich auf ein paar Brote und frischen Salat. Und morgen sind wir unterwegs, da essen wir auswärts.

      • Oh, Männer sollte man nichts fragen, besonders nicht was man kochen soll. Er weiss nicht und hat jetzt keinen hunger, also gekommt er was mir einfällt.

        Kommentar


        • Heute gibt's Fisch!
          Ja ist denn schon Freitag???
          Dazu gibt's ein Weißweinchen.

          Kommentar


          • Jetzt gibt es: Lebkuchen, die noch übrig geblieben sind... lecker!

            Kommentar


            • Heute hatten wir "Himmel und Erde" mit Schinken

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20200116_121318.JPG
Ansichten: 2
Größe: 371,6 KB
ID: 160551
              Angehängte Dateien

              Kommentar


              • Puh, die Woche hatte es in sich!
                Voll arbeiten, einkaufen und noch besondere Kost zubereiten weil der Gatte schon Hunger bis unter die Arme hat.
                Die ersten 2 KG sind dafür schon runter
                Also es gab am
                Montag Quinoa-Auflauf mit Schinkenwürfel und Brokkoli und Möhren
                Dienstag Dinkelnudeln mit Hack-Gemüse-Sosse
                Mittwoch Lamm-grüne Bohnen-Tomaten-Pfannne
                Donnerstag Steak vom Grill mit Gurkensalat
                heute machen wir (also ich) Kabeljau mit Ingwerkruste und Spinat
                Samstag gibt's Blumenkohl
                Sonntag weiß ich noch nicht.

                Keine Süßigkeiten, nix Fettes wie Wurst oder Mayo, kein Alkohol, keine Fertigprodukte mit ner langen Liste an Inhaltsstoffen. Bis wir eine Kleidergrösse geschafft haben - oder bis Ostern.

                Kommentar


                • Garten-Walli
                  Garten-Walli kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Du bist echt stark... Daumen hoch!!!
                  Ich hab' die Kurve noch nich *so ganz* gekriegt, aber der Weg ist zumindest eingeschlagen...

                  Aber bei uns sieht die Sache auch anders aus, meinem Mann muss ich eher was anfuttern und nur bei mir zwickt es. - Das ist so kontra... zu zweit ist es einfacher.Früher hab' ich das zusammen mit meinem Sohn gemacht, aber der is ja nun in HH.
                  Zuletzt geändert von Garten-Walli; 17.01.2020, 15:33.

                • Titania
                  Titania kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Zu zweit geht das wirklich besser und wenn der erste Erfolg da ist läuft es.
                  Wir haben eben keine Verführer im Haus, dafür genug was o.k. ist. Gerade haben wir ein Gläschen Gewürzgurken aufgeknuspert. Obst und Möhren sind auch immer da.
                  Und wir sind sowieso beide große Gemüseesser! Satt muss man werden, sonst kann man das vergessen. Und das Gefühl haben, dass man was Gutes bekommt. Und nicht, dass man nichts mehr darf. Wir essen anders und nicht weniger.

              • Bratwurst (vom Fleischer meines Vertrauens) mit Brötchen.
                Bierchen dazu. (so werde ich nie abnehmen )

                Kommentar


                • alltilla
                  alltilla kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Mir ist heute die Hose gerutscht, hatte schon befürchtet, ich hätte in den letzten Tagen abgenommen: aber hatte nur das falsche Loch des Gürtels erwischt... Also alles in Ordnung.

              • Gleich gibt´s Kartoffelsalat mit Backfisch, dazu kleine Spinat-/Lachs-Häppchen in Blätterteig aus dem Backofen. Die Dinger habe ich allerdings fertig gekauft - aber ich kenne sie, die schmecken. 👍

                Kommentar


                • Wir hatten heute Bratkartoffeln mit Schinkenwürfeln, Eier drüber und durchgerührt., saure Gurken - Fertig!

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20200117_115632.JPG
Ansichten: 2
Größe: 468,8 KB
ID: 160566

                  Und abends kam unser Sohn noch mit hungrigem Magen und' nem ganzen Auto voll "Wohlstandsmüll" aus seiner Wohnung. Er schafft grad Platz, seine Freundin zieht zu ihm.
                  .
                  Dann gabs noch schnell Rührei mit Schinken, Vollkornbrötchen. und'n bunten gemischten Salat aus der Salatbar bei EDEKA zusammengestellt.

                  Die angelieferten Sachen bring ich weiter zum DRK-Fundus-Kaufhaus nach Winsen - dann isses nicht einfach weggeschmissen.
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X