Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Worüber hast du dich heute schon gefreut?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das wuppst Du schon noch, das mit Weihnachten und der Grippe. Du hast doch schon ganz Anderes gewuppt. Gute Besserung!!

    Kommentar


    • Garten-Walli
      Garten-Walli kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Jaaa - so'n kleiner Lichtblick ist da schon am Horizont sichtbar... Dankeschön für die guten Wünsche...

  • Ferien!!! Endlich und ganze 2 Wochen sind Ferien, juhuuuu.

    Kommentar


    • Ich freue mich auch auf zwei Wochen Weihnachtsferien. Und um mir das Ganze etwas zu versüßen, haben mir meine Auszubildenden einen Winter–Weihnachts–Blumenstrauß geschenkt.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 90FCF8D4-E3B0-497E-A70B-00BE27C193F8.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 16,3 KB
ID: 159275

      Kommentar


      • Garten-Walli
        Garten-Walli kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Wow - der ist aber hübsch... darüber würde ich mich auch freuen

      • torte7
        torte7 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        und so einen schönen!

    • Ich freue mich über 2 Tage Urlaub und frei bis zum 29.12., 30.12. arbeiten und dann wieder 2 Tage frei.
      Und die Gesundheit spielt in diesem Jahr mal mit, mir geht es gut genug um alles zu erledigen. Und
      Füße hochlegen genießen zu können.

      Heute habe ich eine alte Freundin besucht. Wir sind bereits seit der Schulzeit befreundet, aber langsam
      merke ich, dass wir gar keine gemeinsame Basis mehr haben. Ihre Welt ist so ganz anders geworden
      seit Mutter und Schwester gestorben sind, die Körperbehinderung sich verschlimmert hat und sie keine
      großen Sprünge mehr machen kann. Zu Anfang habe ich sie noch sehr unterstützt, aber irgendwann
      konnte ich ihre Verbitterung nicht mehr ertragen und besuche sie nur noch zum Geburtstag und zu
      Weihnachten. Da sie sich zwischendurch nie meldet werde ich wohl auch nicht vermisst. Und nun freue
      ich mich, dass ich erst im September wieder hin muss. Das dient meinem eigenen Wohlbefinden und
      langsam gewöhne ich mich dran, dass ich mir wg. Geschenken keinen so großen Kopf mehr machen
      muss, denn es ist immer zu wenig. Heute war dann doch zu merken, dass zwischen den hübschen
      Kleinigkeiten kein Umschlag mit Scheinchen zu finden war. Wie gesagt, ich freue mich, dass ich da war.
      Wir waren mal sehr eng befreundet.

      Kommentar


      • Krauthexlein
        Krauthexlein kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Aber eigentlich hört sich das sehr traurig an.

      • Titania
        Titania kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Man kann nicht festhalten was nicht mehr ist.

      • Shanti
        Shanti kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ja, manchmal will man das nicht wahrhaben....aber es ist gut, dass du so sensibel bist und es scheinbar richtig einschätzt

    • Nachdem ich nun auch endlich die neue Kraut und Rüben zugeschickt bekommen habe und sie nun auch schon gelesen hab.......freue ich mich auf ruhige Tage im Januar/Februar um auch mein Bullett wieder zu aktivieren. In diesem Jahr ist das etwas zu kurz gekommen....am Anfang des Gartenjahres bin ich immer hoch motiviert. Aber dann......fehlt manchmal die Zeit.....und worüber habe ich mich nun gefreut? Auf die Aussicht auf ruhige Tage ........

      Kommentar


      • Was für ein schönes und entspanntes Weihnachten und auch der heutige Tag.

        Kommentar


        • Selbst auf die Gefahr hin, dass ihr mich jetzt falsch verstehen könntet, so freue ich mich, dass wir heute meine Schwiegeroma ( eine der wichtigsten Menschen in meinem Leben) würdevoll zu Grabe tragen konnten. Ein renomierter Schauspieler hat eine sehr würdevolle Rede gehalten und meine Freundin konnte ich engagieren, zwei Abschiedslieder zu singen. Alles in Allem war es eine wundervolle Verabschiedung, wie ich sie mir gewünscht hatte und nun kehrt Ruhe ein.

          Kommentar


          • Krauthexlein
            Krauthexlein kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Ich kann Dich gut verstehen. Das ging mir nach der Beerdigung meines Vaters auch so

        • ja...dem kann ich zustimmen..
          Ich habe auch in Samenkatalogen gestöbert und bin wieder auf den Mössinger Sommer gestoßen. Dies ist ein Wildblumengemisch. Ich habe es schon einmal erfolgreich eingesetzt.
          Leider hat ein befreundeter Bauer immer die Idee meine Wiese zu mulchen ...wenn sie am schönsten blüht. Wie sollen sie Samen sich dann vermehren..
          Dieses Jahr werde ich mich vehement wehren
          Es gibt auch eine Blumenmischung für Vögel.

          Kommentar


          • FarmFritz
            FarmFritz kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Wieso mulcht ein Bauer deine Wiese???
            Ist die verpachtet? Gibt's da keine Absprachen?

        • na ...der kommt an ..wenn er Zeit hat.
          Ist ja schwierig zu sagen......nun nicht. Jedenfalls kann mein Mann das nicht

          Kommentar


          • Ich freue mich, dass ich schon heute auf den Gedanken gekommen bin mal eben schnell nach Lüneburg zu fahren um Rinderzunge zu kaufen. Konnte die letzten ergattern um dann am 31.12. Zungenragout zu kochen. Vor Ort bekomme ich das beim Schlachter nicht.

            Kommentar


            • Garten-Walli
              Garten-Walli kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Bei Rothe in Lbg.?
              Dort hab' ich auch schon mal Rinderzunge gekauft. Generell fahre ich da gerne mal hin - gute Qualität direkt vom Schlachthof.

              Und übrigens - bin ich zum Zungenragout eingeladen??? - Das ist sooo lecker. --- Aber: ich hab' von meiner Nachbarin zu Weihnachten eine Konservendose fertig gekochtes Zungenragout geschenkt bekommen. Die ist gebürti aus Behringen und der dortige Dorfschlachter Meyer verkauft alles solche tollen Sachen in Dosen.
              Zuletzt geändert von Garten-Walli; 28.12.2019, 01:31.

            • torte7
              torte7 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Ja, von Rothe.

          • Habe mal eine Frage wie macht ihr Zungenragout? Wir essen sehr gerne Rinderzunge in Madeirasoße, vielleicht geht es gleich. In diesem Jahr hatten wir 2 mal Kalbszunge 1 mal Weinsoße und 1 mal Meerrettichsosse. Mein Mann liebt ja die geräucherte Rinderzunge, er macht davon ein Carpaccio mit Ruccula, Meerrettich, Parmesan ,meistens noch so eine Art Cocktailsoße.

            Kommentar


            • fuchsjaegerin
              fuchsjaegerin kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              eine leicht gepökelte & geräucherte Rinderzunge ist was ganz feines !!!!!!!!!!!!!!!

            • torte7
              torte7 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Wir kochen zwei Rinderzungen mit 1 Lorbeerblatt und 2 Möhren für 2-3 Stunden. Dann wird die Haut von den Zungen abgezogen und die Zunge in Würfel geschnitten. Aus 500 g Hack, 1 Ei, Salz,Pfeffer wird Hackteig geknetet und zu Klösschen gerollt. Diese werden kurz abgebrüht. Dann wird 250g Butter erhitzt und mit 2 Tassen Mehl angebräunt (Einbrenne). Dann mit der Brühe von der Zunge glatt gerührt. Das wird mit Madeira, Salz, Pfeffer (evtl. Piment und Zuckercoleur (Ich brauche das nicht. Denke das wird nur gelegentlich verwendet wenn die Einbrenne nicht gelungen ist)) abgeschmeckt. Da werden die Zunge, Klösschen, Minichampignons, und Saucischen reingegeben. Dazu essen wir nur Baguette. Das ist ein Gedicht. :-)
              Zuletzt geändert von torte7; 30.12.2019, 22:33.

            • Garten-Walli
              Garten-Walli kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              torte7 Genauso wird's bei uns auch gekocht - mit 'ner Mehl-Einbrenne als Soße mit Madeirawein abgeschmeckt .
              Wir essen das Zungenragout allerdings in Blätterteigpasteten und - wer möchte - mit zusatzlichen Blätterteig-Halbmonden oder Ecken.

          • Zungenragout in der Dose, das erinnert mich an was. Früher gab es hier in der Schweiz ein Geschäft, die hatten auch Zungenscheiben in Madeirasoße in der Dose. Die schmeckte sehr gut, da brauchte man keiner selber machen. Leider haben sie diesen Artikel nicht mehr. Sonst habe ich das noch nie gesehen.

            Kommentar


          • Hallo Ladys,
            hier spricht nicht der Hexer,sondern Euer Flemmy. Verzeihung,daß ihr erst jetzt was von mir hört,aber ich war noch unpäßlich ob der großen Enttäuschung von LL.Und da erhielt ich ein kurz vor Weihnacht ein Packet ,was mir förmlich den Atem stocken ließ .Ich bin jetzt noch zu Tränen gerührt. Das Packet war von Monica,unserer LL-Gartenperle.Hab mich natürlich gleich revanchiert und hoffe daß die Wildwurst schmeckt und die Enkel mal DDR-Schokolade kosten dürfen.Ich selbst bin jetzt bei Jagd und Wald und hab da Gento ,Fuchsjägerin ,Forstgarten usw. nach wie vor lieb ! Bis bald,denn ich werde von einer gestrengen Frauenstimme zum Abendmahl gerufen !

            Kommentar


            • kraeterfee
              kraeterfee kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Na sag mal, du auch hier. Ich weiß dich zwar immer noch nicht so richtig einzuordnen, trotzdem freue ich mich, dass du auch hier bist 😊.

            • Titania
              Titania kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Ja hallo, schön, dass Du hergefunden hast! Manche Dinge sind hier wirklich gewöhnungsbedürftig. Aber richtig gewöhnt man sich dann doch nicht dran.

            • Garten-Walli
              Garten-Walli kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Hi Flemmi - das is ja 'ne Überraschung - Willkommen hier und wirf nich gleich wieder das Handtuch...

          • Ich habe mich heute über einen tollen Ausflug zum Hexentanzplatz mit meinem Großen und der Püppi gefreut. Es war ein toller Tag. Und wir haben sogar ein wenig Schnee gesehen.

            Kommentar


            • Ich komme hier nicht klar mit dem Antworten auf konkrete Posts.Ein komisches Forum !
              kraeterfee ,vielleicht sollte ich Dich mal speziell daten ?!
              So,jetzt fahr ich erstmal mit dem Kopovrüd die tägliche Revierrunde.Dann gibts die Flugentenreste vom 2.Feiertag. Gartenarbeit ruht. In den nächsten Tagen mach ich wieder mal Wildwurst.Ich hab jetzt paar tolle Rezepte.Ich könnte jeden Tag Wildschweinwurst machen,denn meine Begeher "müllen" mich damit zu.Mein jüngster Begehungsscheininhaber ist vermutlich einer der 10 Spitzenerleger. Im letzten Jagdjahr 92 Sauen erlegt !(kein Jägerlatein) So hab ich dann auch genügend Zeit,mich um das Wohl der Damenwelt zu kümmern und mein kulinarisches Sterneniveau auszubauen !

              Kommentar


              • kraeterfee
                kraeterfee kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Lieber Flemmy, dann fang mal an, als Sterne-Wursthersteller Kostproben an deinen Fanclub hier zu vergeben. Wenn du schon dafür sorgst, dass uns der Zahn tropft, dann sorge auch für Genuss.😉😊

              • Symbolvonfleming
                Symbolvonfleming kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Ich warte erstmal aufs Feedback von Moni .....
                und hoffe,daß Madame nun endlich mal das Mittagessen aufgewärmt bekommt !

              • Monica-Cindymiro
                Monica-Cindymiro kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Hallo Flemmy wie schon gesagt, die Wurst schmeckt lecker, einiges hängt jetzt auf dem Dachboden, da haben wir eine Ecke die schön luftig ist. Natürlich dürfen meine Enkel die Schokolade essen, die Zwillige könnten von Schokolade leben, da muß man immer bremsen. Bei den Mädchen geht es normal zu.
                Nochmal vielen Dank, heute hab ich sogar meinem jüngsten Sohn eine harte Wurst abgetreten, aber nur weil er mir am Auto was gemacht hat. Er meinte schmeckt lecker, da kommt sein Sternemetzger nicht mit
            Lädt...
            X