Topfgarten im Dezember

Die wichtigsten Arbeiten

Im Dezember

  • Zimmerpflanzen im Winter sparsam gießen; in beheizten Räumen Wasserbehälter aufstellen, damit sich die Luftfeuchtigkeit erhöht.
  • Bevor es richtig kalt wird (- 5 C°), müssen auch die weniger empfindlichen Kübelpflanzen wie Rosmarin, Lorbeer und Oleander ins Winterlager.
  • Kübelpflanzen, die im Freien überwintern, müssen gut mit Noppenfolie, Stroh oder Sackleinen eingepackt und an die Hauswand gerückt werden; gießen nicht vergessen!
  • Im Überwinterungsquartier der Kübelpflanzen an frostfreien Tagen lüften und hin und wieder vorsichtig gießen.
  • Rücken Sie in der lichtarmen Jahreszeit Ihre Zimmerpflanzen näher ans Fenster oder helfen Sie ihnen mit einer Pflanzenlampe.
  • Selbst gezogene Kresse und Keimsprossen von der Fensterbank versorgen Sie jetzt mit Vitaminen.
Teilen