Dünger aus Pflanzen

Comfrey; Symphytum; officinale
Beinwell; Symphytum; officinale - Foto: emer / stock.adobe.com

Eine Pflanzenjauche aus Beinwell versorgt Sellerie, Kohl und Tomaten mit allem was sie zum Wachstum brauchen.

Vor allem die Engländer schwören auf Comfrey-Jauche. Die großen, weichen Blätter des Beinwells (Symphytum officinale, S. asperum) liefern reichlich Material für diesen stickstoff- und kalihaltigen Flüssigdünger. Die eiweißreiche Heilpflanze ergibt eine Jauche, die meist schon nach einer Woche gebrauchsfertig ist.

Tomatensegen dank Beinwell

Sellerie und Kohl wachsen dank Beinwell-Jauche wie wild. Die größte Schwäche für diesen Trunk aber haben Tomaten. Genehmigen Sie ihnen wöchentlich einen halben Liter in der Verdünnung 1:20, bei Regenwetter 1:10. Dann gibt’s in diesem Jahr reichlich zu ernten!

Mehr Infos zum Düngen von Tomaten lesen Sie in der Juni-Ausgabe von kraut&rüben.

Teilen