Erdbeerblätter schneiden

Die alten Blätter von Erdbeerpflanzen sollten gleich nach der Ernte abgeschnitten werden, spätestens jedoch in der ersten Septemberwoche.
 
Vorteile des Schnitts
 
>> Ältere Blätter sind häufig von Pilzkrankheiten wie der Weiß- oder Rotfleckenkrankheit sowie von Grauschimmel befallen. Werden sie entfernt, können sie den Neuaustrieb nicht infizieren, er wächst gesund nach.
 
>> Die reifen Früchte veranlassen die älteren Blätter zur Bildung hormoneller Hemmstoffe, die im Herbst in den Wurzelstock verlagert werden und dort die Blütenbildung fürs nächste Jahr ungünstig beeinflussen. Mit den älteren Blättern werden auch die Hemmstoffe entfernt.
 
>> Rasierte Erdbeerpflanzen wachsen deutlich gesünder und sind blühfreudiger als unbehandelte. 
 
Mit Schere oder Rasenmäher
 
Der Schnitt erfolgt mit der Gartenschere oder bei größeren Beständen mit dem Rasen- mäher (hohe Schnitthöhe einstellen!) Das Herz der Pflanzen nicht verletzen!
 
Damit die Pflanzen zügig durchtreiben, muss bei Trockenheit ausgiebig gegossen werden.
 
 
Teilen