Erdbeer-Sahne-Torte

Elisabeth Melzer
Elisabeth Melzer

Eine Sahnetorte mit frischen Erdbeeren – diesen Genuß sollte man sich nicht entgehen lassen!
 
Zutaten für eine Springform:
 
Mürbeteig-Boden:
100 g Mehl
100 g Mandelblättchen
1 TL Backpulver
100 g Zucker
100 g Butter
 
Biskuit:
2 Eier
70 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
40 g Mehl
40 g Speisestärke
1 gestrichener TL Backpulver
 
Füllung:
3 EL Erdbeermarmelade
250 ml Schmand
2 EL Gelierzucker
250 ml Sahne
 
Belag:
700 g frische Erdbeeren
1 Päckchen roter Tortenguss
 
Zum Garnieren:
50 g Mandelblättchen
1 EL Erdbeermarmelade
 
außerdem:
Mehl zum Ausrollen,
Fett für die Form
 
Zubereitung: 
• Für den Mürbteig das Mehl mit den Mandeln, dem Backpulver, dem Zucker und der gewürfelten Butter zu einem glatten Teig verkneten.
 
• Den Teig auf etwas Mehl ausrollen und in eine gefettete Springform legen. Abgedeckt 30 Minuten kaltstellen.
 
• Bei 180 °C 15–20 Minuten backen. Aus der Form lösen abkühlen lassen.
 
• Für den Biskuit die Eier schaumig schlagen. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz einrieseln lassen, weiterrühren, bis eine weißcremige Masse entsteht.
 
• Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermengen, auf die Eiercreme geben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterziehen.
 
• Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, bei 180 °C 15–20 Minuten backen.
 
• Aus der Form herauslösen, Backpapier abziehen und den Biskuit abkühlen lassen.
 
• Für die Füllung den Mürbteig mit Erdbeermarmelade bestreichen • Den Schmand mit dem Gelierzucker glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. Etwas von der Creme auf dem Boden verteilen.
 
• Biskuit einmal durchschneiden. Einen Boden auflegen und die restliche Creme darauf verteilen. Zweiten Boden aufsetzen und leicht andrücken, mehrere Stunden kalt stellen.
 
• Für den Belag die gewaschenen und abgetropften Erdbeeren kreisförmig von außen nach innen auf den Kuchen setzen. Tortenring zur Stabilisierung verwenden.
 
• Den Tortenguss nach Anleitung auf der Packung zubereiten. Mit einem Esslöffel gleichmäßig über die Erdbeeren verteilen.
 
• Tortenring entfernen, wenn der Guss erkaltet ist.
 
• Zum Garnieren die Mandelblättchen in einer heißen Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.
 
• Den Rand der Torte dünn mit der Marmelade bestreichen. Mit einer Teigkarte die Mandelblättchen von unten nach oben an den Tortenrand drücken.
 
 
Teilen