Rezept: Erdbeer-Sahne-Torte

Rezept: Erdbeer-Sahne-Torte
Foto: Elisabeth Melzer

Sahnetorte mit frischen Erdbeeren – ein Genuß, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Zutaten für eine Springform:

Mürbeteig-Boden:
100 g Mehl
100 g Mandelblättchen
1 TL Backpulver
100 g Zucker
100 g Butter

Biskuit:
2 Eier
70 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
40 g Mehl
40 g Speisestärke
1 gestrichener TL Backpulver

Füllung:
3 EL Erdbeermarmelade
250 ml Schmand
2 EL Gelierzucker
250 ml Sahne

Belag:
700 g frische Erdbeeren
1 Päckchen roter Tortenguss

Zum Garnieren:
50 g Mandelblättchen
1 EL Erdbeermarmelade

außerdem:
Mehl zum Ausrollen,
Fett für die Form

Zubereitung:
Für den Mürbteig das Mehl mit den Mandeln, dem Backpulver, dem Zucker und der gewürfelten Butter zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig auf etwas Mehl ausrollen und in eine gefettete Springform legen. Abgedeckt 30 Minuten kaltstellen.

• Bei 180 °C 15– bis 20 Minuten backen. Aus der Form lösen abkühlen lassen.

• Für den Biskuit die Eier schaumig schlagen. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz einrieseln lassen, weiterrühren, bis eine weißcremige Masse entsteht.

• Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermengen, auf die Eiercreme geben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterziehen.

• Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, bei 180 °C 15–20 Minuten backen.

• Aus der Form herauslösen, Backpapier abziehen und den Biskuit abkühlen lassen.

• Für die Füllung den Mürbteig mit Erdbeermarmelade bestreichen • Den Schmand mit dem Gelierzucker glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. Etwas von der Creme auf dem Boden verteilen.

• Biskuit einmal durchschneiden. Einen Boden auflegen und die restliche Creme darauf verteilen. Zweiten Boden aufsetzen und leicht andrücken, mehrere Stunden kalt stellen.
• Für den Belag die gewaschenen und abgetropften Erdbeeren kreisförmig von außen nach innen auf den Kuchen setzen. Tortenring zur Stabilisierung verwenden.

• Den Tortenguss nach Anleitung auf der Packung zubereiten. Mit einem Esslöffel gleichmäßig über die Erdbeeren verteilen.

• Tortenring entfernen, wenn der Guss erkaltet ist.

• Zum Garnieren die Mandelblättchen in einer heißen Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.
• Den Rand der Torte dünn mit der Marmelade bestreichen. Mit einer Teigkarte die Mandelblättchen von unten nach oben an den Tortenrand drücken.

Quelle: Mein Küchen-Karteikasten von Elisabeth Melzer

Teilen