Frühkartoffeln vorkeimen im März

Frühkartoffeln jetzt vorkeimen
Vorgekeimte Kartoffeln haben bessere Bedingungen - Foto: beerfan / stock.adobe.com

Wenn Sie Frühkartoffeln im März vorkeimen, können Sie bereits im Frühsommer die ersten reifen Knollen aus der Erde holen.

Frühkartoffeln vorkeimen: Gärtner unterscheiden zwei Methoden

1. Klassische Methode beim Antreiben von Frühkartoffeln

Legen Sie die Kartoffeln nebeneinander in Obststeigen. Achten Sie darauf, dass die Stellen mit den meisten Augen nach oben zeigen, damit sich die jungen Triebe gut entfalten können. Stellen Sie die Kisten an einen hellen, luftigen Ort bei 15 °C.

2. Frühkartoffeln in der Erde vorkeimen

Streuen Sie 1 bis 2 cm dick eine Mischung aus reifem, gesiebtem Kompost und grobem Sand in eine große Aussaatschale oder in kleine Töpfe. Legen Sie kleine Saatkartoffeln in die Schale beziehungsweise in die Töpfchen, die meisten Augen zeigen dabei nach oben. Stellen Sie die Gefäße hell, bei etwa 15 °C auf. Halten Sie die Erde leicht feucht. Füllen Sie nach und nach eine Kompost-Sand-Mischung auf, sobald die Kartoffeln keimen.

Frühkartoffeln nach dem Vorkeimen auspflanzen

Pflanzen Sie die vorgekeimten Frühkartoffeln, mit den Trieben nach oben, ab Mitte April ins Freie. Der Boden sollte sich auf 7 °C erwärmt haben. Setzen Sie die Kartoffeln 5 bis 10 cm tief in einen gut gelockerten und mit Kompost versorgten Boden. Der Reihenabstand sollte 50 bis 70 cm, der Abstand in der Reihe 30 bis 50 cm betragen.

Wichtig: Achten Sie darauf, dass Sie beim Pflanzen weder die grünen Triebe noch die Wurzeln der Saatkartoffeln verletzen.

Mehr zum Thema Kartoffelanbau finden Sie in diesem Artikel: Kartoffeln anbauen für Selbstversorger

Falls Sie sich für eine andere als die klassische Methode des Kartoffelanbaus interessieren, die auch bei wenig Platz funktioniert, dann schauen Sie sich gerne das Video unserer Kollegin Katja Holler an: Heukartoffeln anbauen

Diese frühen Kartoffel-Sorten eignen sich

Nicht jede Sorte eignet sich als Frühkartoffel. Mit den nachfolgenden haben wir gute Erfahrungen gemacht:

  • Erstling
  • Sieglinde
  • Annabelle
  • Christa
  • Rosara
  • Desiree

Tipp: Sonderheft kraut&rüben: Selbstversorgen mit Gemüse

Einen ausführlichen Artikel zum Kartoffelanbau finden Sie außerdem in unserem aktuellen Sonderheft „Selbstversorgen mit Gemüse 2/2021„, dass Sie am Kiosk oder über unseren kraut&rüben-Shop erwerben können.

Teilen