Direkt zum Inhalt

Rezept: Frühlings-Salat mit Wildkräutern

Die frische Würze der Wildkräuter veredelt Radicchio, Chicorée und Champignons.

Hauptzutaten:
Wildkräutersalat in einer braunen und einer gläsernen Schüssel, dekoriert mit Gänseblümchen und Löwenzahnblüten.
Frühlings- Salat mit Wildkräutern und essbaren Blüten.

Zutaten für 4 Portionen

60 g Wildkräuter (z.B. Löwenzahn, Bärlauch, Brennnessel, Spitzwegerich)

100 g kleine, feste Champignons

2–3 TL Schnittlauchröllchen

360 g Chicorée

250 g Radicchio

1 Prise Meersalz

½ TL mittelscharfer Senf

4 EL Sherryessig

2 EL Wasser

je 4 EL kaltgepreßtes Sonnenblumen- und Sesamöl

Zubereitung:

  • Den Chicorée und den Radicchio waschen und putzen. Die Wildkräuter mehrmals gründlich waschen und trockenschleudern. Die untere Hälfte der Chicoréekolben in schmale Streifen schneiden und auf vier Suppenteller verteilen. Die Blattspitzen an den Tellerstand stellen.
  • Den Radicchio in kleine Stücke zerpflücken und auf den Chicorée geben. Die Hälfte des Dressings (siehe unten) darüber träufeln. Die Kräuter klein schneiden und in die Mitte geben. Die Champignons mit Küchenkrepp säubern, die Stielenden abtrennen.
  • Die Pilze in dicke Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Das restliche Dressing darüber träufeln und etwas Pfeffer darüber mahlen.
  • Den Salat mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.
  • Für das Dressing, Salz und den Senf mit dem Essig verrühren, das Wasser und beide Ölsorten nach und nach darunterschlagen.

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten