Anzeige

Gärtnerei & Imkerei Immengarten B. Jaesch

Gärtnerei & Imkerei Immengarten B. Jaesch

Meisterfachbetrieb für insektenfreundliche Pflanzen + Gärten – der Name ist Programm

Aus kleinen Anfängen und Testreihen mit den unterschiedlichsten Pflanzen hat er so einen kleinen aber feinen Versuchs- und Vermehrungsbetrieb für Bienenweidepflanzen aufgebaut. Unter diesen Bienenweidepflanzen befinden sich viele nur wenig bekannte Gehölze und Stauden die ökologisch besonders wertvoll sind für Bienen, Hummeln & Co. gleichzeitig als Vogelnähr- und Schutzgehölze dienen und manchmal sogar in der Küche zum Einsatz kommen können. Bereits seit 1983 werden die Pflanzen von Gärtnermeister B. Jaesch nicht nur bundesweit, sondern inzwischen auch europaweit auf dem Postweg vertrieben.

Die Gärtnerei Immengarten B. Jaesch ist in Deutschland und wahrscheinlich sogar in Europa der einzige Betrieb, der sich privat mit Untersuchungen zu Trachtwürdigkeiten – und Werten von Pflanzen für die Insektenwelt beschäftigt. Hiervon profitiert bereits seit Jahren das Bieneninstitut (Lavesinstitut für Bienenkunde) in Celle, dass seinen eigenen Bienengarten regelmäßig und artenmäßig mit Pflanzen aus der Gartnerei Immengarten B. Jaesch erweitert.

Der Gärtnerei Immengarten ist der von Familie Jaesch privat gefährte und aus eigenen Mitteln geschaffene Bienen – Natur – Schaugarten angeschlossen. Interessierte Besucher sind natürlich das ganze Jahr über herzlich willkommen.
Allerdings ist eine Besichtigung nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Unser großer Bestand an Duftrauten – Bäumen die sowohl im Ort Bennigsen wie auch auf dem Gelände des Immengarten wachsen, die übrigens von Imkern liebevoll „Bienenbäume“ genannt werden, ist einmalig in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet:
www.immengarten-jaesch.de

Teilen