Pflanzabstand Gemüse – Pflanzen im richtigen Abstand

Pflanzabstand Gemüse – Pflanzen im richtigen Abstand
Der richtige Gemüse-Pflanzabstand ist entscheidend für eine gute Ernte – Foto: chaiyon021 / stock.adobe.com

Spätestens Mitte Mai ziehen vorgezogene Pflanzen ins Freie hinaus, um auf den Beeten Wurzeln zu schlagen. Dort kommt es auf den nötigen Gemüse-Pflanzabstand an.

Abstand halten im Gemüsebeet

Meist drängeln sich viel mehr Pflänzchen in Töpfen und Schalen als Beetfläche für sie zur Verfügung steht. Dieses Überangebot verführt manchen Gärtner dazu, den Pflanzen-Nachwuchs besonders eng zu setzen. Doch Gemüse und Salate brauchen Platz. Stehen sie zu dicht, liefern sie geringere Erträge und sind anfällig für Pilzkrankheiten.

Je nach Lichtangebot und Bodenart variieren die optimalen Abstände. Auf kargen, sandigen Böden darf enger gesät und gepflanzt werden als auf nährstoffreichen.

Pflanzabstand Gemüse – So viel Platz muss sein

Die meisten Gemüse wachsen im Gartenbeet reihenweise gesät oder gepflanzt. Portulak oder Feldsalat kann man breitwürfig aussäen. Buschbohnen setzt man oft in Horsten von 4 bis 7 Pflanzen zusammen und lässt dazwischen 40 bis 50 cm Platz. Die Samen von Stangenbohnen gruppiert man zu mehreren um die Kletterhilfen, die in der Reihe 50 cm Abstand haben und zwischen den Reihen großzügige 100 cm.

Pflanzabstand Tomaten
50 bis 70 cm in der Reihe
80 bis 100 cm zwischen den Reihen

Pflanzabstand Paprika
40 bis 50 cm in der Reihe
40 cm zwischen den Reihen

Pflanzabstand Buschbohnen
8 bis 12 cm in der Reihe
40 bis 50 cm zwischen den Reihen

Pflanzabstand Rosenkohl
50 cm in der Reihe
50 bis 60 cm zwischen den Reihen

Pflanzabstand Blumenkohl
40 bis 50 cm in der Reihe
50 cm zwischen den Reihen

Pflanzabstand Kopfsalat
25–30 cm in der Reihe
30 cm zwischen den Reihen

Pflanzabstand Grünkohl
50 cm in der Reihe
50 bis 60 cm zwischen den Reihen

Pflanzabstand Gurken
30 cm in der Reihe
80 bis 120 cm zwischen den Reihen

Pflanzabstand Zwiebeln
15 bis 20 cm in der Reihe
25 bis 30 cm zwischen den Reihen

Pflanzabstand Kürbis
40 bis 50 cm in der Reihe
2 bis 3 m zwischen den Reihen

Pflanzabstand Zuckermais
20 bis 30 cm in der Reihe
80 cm zwischen den Reihen

Den richtigen Abstand messen

Damit die richtigen Abstände schnell ermittelt werden, lohnt sich der Einsatz von einem Pflanzholz. Wer damit eine Weile arbeitet, bekommt bald ein Gefühl für den richtigen Abstand. Das Pflanzholz kann ein 40 bis 50 cm langer Holz- oder Bambusstock sein, auf dem man alle 10 cm eine Kerbe setzt. Auch alte, gekürzte Meterstäbe eignen sich. Oder man bastelt sich einzelne, größengenaue Hölzer für die gängigsten Abstände.

 

Produkt-Tipp aus unserem dlv-SHOP:

Vereinfachen Sie sich die Gartenarbeit mit dem dreiteiligen Opinel Gärtner-Set aus unserem Shop. Die robusten Klingen sowie die eingefärbten Buchenholzgriffe werden in einer Buchenholz-Kassette geliefert und überzeugen durch ihre außergewöhnliche Qualität.

Mehr Informationen zum Opinel Gärtner-Set finden Sie im dlv-SHOP. 

Teilen