Direkt zum Inhalt

Rezept: Gemüsepfanne mit Kartoffel-Kräuterpüree

Rezept: Gemüsepfanne mit Kräuter-Kartoffelpüree
Kräuter verleihen dem Kartoffelpüree eine besondere Würze.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Gemüsepfanne:

50 g Zwiebeln

150 g Möhren

150 g Pastinaken

150 g Grünkohl

150 g Wirsing

20 ml Olivenöl

Rosenpaprika (Pulver)

Salz

Pfeffer

Für das Kräuter-Kartoffelpüree:

1 kg Kartoffeln (mehlig kochend)

80 g Butter

1 Kräuterbund (z. B. Petersilie, Schnittlauch, Koriander)

Salz
 

Zubereitung:

Für die Gemüsepfanne die Zwiebeln häuten und würfeln. Möhren und Pastinaken waschen, schälen, der Länge nach halbieren und in Stifte schneiden. Grünkohl und Wirsing waschen und in kleine Rauten schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Die Möhren- und Pastinakenstifte hinzugeben und etwas Wasser angießen. Danach die Pfanne mit einem Deckel schließen und alles für fünf Minuten auf niedriger Temperaturstufe köcheln lassen. Anschließend Wirsing und Grünkohl hinzugeben. Mit Rosenpaprika, Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel weitere 3 Minuten köcheln lassen.

Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen und sehr weich kochen. Die Kartoffeln zerstampfen. Die Kräuter waschen, die Blättchen von den Stängeln abzupfen und fein schneiden. Kräuter und Butter unter die Stampfkartoffeln heben. Mit Salz würzen und alles gut verrühren.

Das Gemüse aus der Pfanne heben und zusammen mit dem Kartoffelpüree auf vier Teller verteilen.

Zeit für die Zubereitung: etwa 40 Minuten

Rezept: k&r /BIOSpitzenkoch Alfred Fahr

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten