Gemüsepfanne mit Kartoffel-Kräuterpüree

Zur bunten Gemüsepfanne gibt es ein buttrig feines Kartoffelpüree mit Kräutern. 
 
von BIOSpitzenkoch Alfred Fahr 
 
Zutaten für vier Personen:
 
Für die Gemüsepfanne:
 
50 g Zwiebeln
150 g Möhren
150 g Pastinaken
150 g Grünkohl
150 g Wirsing
20 ml Olivenöl
Rosenpaprika (Pulver)
Salz
Pfeffer
 
Für das Kräuter-Kartoffelpüree:
 
1 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
80 g Butter
1 Kräuterbund (z. B. Petersilie, Schnittlauch, Koriander)
Salz
 
Zubereitung:
 
Für die Gemüsepfanne die Zwiebeln häuten und würfeln. Möhren und Pastinaken waschen, schälen, der Länge nach halbieren und in Stifte schneiden. Grünkohl und Wirsing waschen und in kleine Rauten schneiden.
 
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Die Möhren- und Pastinakenstifte hinzugeben und etwas Wasser angießen. Danach die Pfanne mit einem Deckel schließen und alles für fünf Minuten auf niedriger Temperaturstufe köcheln lassen. Anschließend Wirsing und Grünkohl hinzugeben. Mit Rosenpaprika, Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel weitere 3 Minuten köcheln lassen.
 
Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen und sehr weich kochen. Die Kartoffeln zerstampfen. Die Kräuter waschen, die Blättchen von den Stängeln abzupfen und fein schneiden. Kräuter und Butter unter die Stampfkartoffeln heben. Mit Salz würzen und alles gut verrühren.
 
Das Gemüse aus der Pfanne heben und zusammen mit dem Kartoffelpüree auf vier Teller verteilen.
 
Zeit für die Zubereitung: etwa 40 Minuten
 
Quelle: BioSpitzenköche
Teilen