Kartoffel-Lebkuchen

HLPhoto - Fotolia.com
HLPhoto - Fotolia.com

Diese Lebkuchen sind besonders saftig, allerdings nicht so lange haltbar wie die Klassiker!
 
Zutaten:
 
350 Gramm gekochte und durchgepresste mehlig kochende Kartoffeln
225 Gramm Mehl 
300 Gramm Zucker 
3 Eier 
je 50 Gramm fein gehacktes Zitronat und Orangeat 
je 1 Teelöffel Zimt und Nelkenpulver 
250 Gramm gemahlene Haselnüsse
50 Gramm Schokostreusel 
1,5 Päckchen Backpulver 
 
Oblaten
Schokoguss
Mandeln zum Verzieren
 
Zubereitung:
 
Eier und Zucker schaumig rühren, Gewürze zugeben und mit den restlichen Zutaten verrühren.
 
Oblaten ungefähr einen Zentimeter dick mit Teig bestreichen und zirka 20 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 200 Grad backen.
 
Nach dem Erkalten mit Schokoguss glasieren.
 
 
Quelle: Bayerische Kartoffel GmbH 
Teilen