Kohlrabi gefüllt

BVEO
BVEO

Spinat, Tomaten, aromatischer Grünkern und würziger Käse bilden die Füllung für dieses ebenso gesunde wie schmackhafte Kohlrabi-Gericht.
 
Zutaten für 4 Personen: 
 
300 ml Gemüsebrühe
150 g Grünkern
4 Kohlrabi (à ca. 400 g)
Salz
1 Zwiebel
4 EL Rapsöl
300 g TK-Spinat
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
1 Dose stückige Tomaten (425 ml)
1 TL getr. Oregano
150 g Emmentaler Käse
200 g Schlagsahne
 
Zubereitung:
Brühe aufkochen, Grünkern zufügen, aufkochen und nach Packungsanweisung ca. 45 Minuten garen.
 
Kohlrabi schälen, halbieren und aushöhlen (geht besonders gut mit einem Melonenkugelausstecher); einen etwa 1 cm breiten Rand lassen! Ausgelöstes Fruchtfleisch fein hacken. Kohlrabihälften für zirka 15 Minuten in etwas Salzwasser vorgaren. 
 
Zwiebel schälen, fein hacken und in 2 EL heißem Öl glasig dünsten. Gefrorenen Spinat zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze zirka 10 Minuten auftauen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
 
Gehackten Kohlrabi im übrigen heißen Öl 5 Minuten andünsten. Tomaten, 100 ml Wasser und Oregano zufügen, salzen und pfeffern. In eine Auflaufform geben. Kohlrabihälften abtropfen lassen und darauf setzen. Käse grob reiben, mit Grünkern und Spinat vermengen und kräftig abschmecken. Spinatfüllung in die Kohlrabihälften füllen.
 
Sahne mit Salz und Pfeffer verquirlen, darüber gießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen.
 
Quelle: BVEO
Teilen