kraut&rüben- Radreise 2017

Schwerin - Foto: nordlicht-tours

„Auf nach Mecklenburg-Vorpommern“ heißt die Devise der kraut&rüben Radreise vom 2. bis 7. Juli 2017.

Erkunden Sie zusammen mit Garten- und Schwerinexpertin Sabine Nolting den hohen Norden. kraut&rüben Redakteurin Ute Bauer wird die Reise an zwei Tagen begleiten.

Zum Ausflugsprogramm gehören Privatgärten rund um den Schweriner See und der Schlossgarten in Ludwigslust, der 2016 mit dem zweiten Platz des Europäischen Gartenpreises ausgezeichnet wurde. Nach den Touren finden Sie in dem ca. vier Kilometer nördlich von Schwerin gelegenen Seehotel Frankenhorst viel Erholung und den Genuss eines 4-Sterne Hotels.

Folgendes Programm ist geplant:

Sonntag: Anreise bis 15.00 Uhr; Radtour nach Schwerin mit Besichtigung des Schlossgartens und der Innenstadt

Montag: Radtour zum Schweriner Außensee mit Besichtigung Schlosspark und Schlossgärtnerei Willigrad und Privatgarten in Drispeth.

Dienstag: Radtour nach Ludwigslust mit Zwischenstopp in Dreenkrögen, einem ehem. Forsthof mit alten Bäumen, vielen Rosen und Stauden. Besichtigung mit Führung Schlossgarten Ludwigslust.

Mittwoch: Rund um den Schweriner Innensee mit Besichtigung eines privaten Bauerngartens und dem ehem. Dorfschul-Lehrgarten in Mueß mit Nutz- und Ziergärten.

Donnerstag: Rundtour westlich von Schwerin mit Besichtigung des großen Naturgartens der Familie Kästner. Besuch der Staudengärtnerei Göbel und des Privatgartens von Birgit Teiner am Cramoner See.

Freitag: Nach Frühstück und Hotel-Checkout bis 12.00 Uhr kleine Tour zum Rosengarten der Familie Winter.

Leistungen:
6 Tage, 5 Übernachtungen, Vollverpflegung (Frühstück, Lunchpaketen, Abendessen), freie Nutzung Wellnessbereich und Schwimmbad, Reiseleitung, Eintrittspreise, Radkarte (Schwerin+Umgebung), Radverleih (optional)

Hotel: 4 Sterne Seehotel Frankenhorst

Preis: € 780 p.P. (EZ-Zuschlag € 100)

Weitere Infos unter:
Nordlicht Garten-Radreise Schwerin

Teilen