Kürbisse richtig pflegen

Wollen Sie schöne dicke Kürbisse ernten, dann lassen Sie an jeder Pflanze nur zwei bis drei Früchte reif werden.
 
Wenn diese drei Früchte etwa so groß sind wie Tennisbälle, schneiden Sie alle anderen Fruchtansätze ab.
 
Gleichzeitig kürzen Sie die Triebe, sodass nach der letzten Frucht, die reifen soll, eine Ranke mit zwei bis drei Laubblättern übrig bleibt. Auch alle Seitentriebe brechen Sie regelmäßig aus, damit die ganze Kraft der Pflanze in die gewünschten Früchte wandert.
 
Für Kleinfamilien sind große Kürbisse allerdings unpraktisch, weil man sie nur selten auf einen Schlag verzehren kann. In diesem Fall haben Sie mehr von vielen kleinen Früchten. In diesem Fall können Sie die Kürbispflanze wachsen lassen, wie sie will.
Teilen