Direkt zum Inhalt

Lauch im Steckbrief – Anbau und Pflege auf einen Blick

Ob Lauch oder Porree, das feine und gesunde Gemüse kann mehrmals im Jahr gesät und geerntet werden. Verwendet wird der mildwürzige weiße Schaft. Die wichtigsten Fakten zu Anbau und Pflege.

Lauch - Steckbrief
Wintersorten von Porree werden bereits im Juni gesät

Lauch – Anbau und Pflege auf einen Blick

Botanik:

Lauch oder Porree (Allium porrum) ist eine Kulturform des im Mittelmeerraum heimischen Ackerlauchs (Allium ampeloprasum). Wie die Küchenzwiebel und der Knoblauch gehört er zu den Lauchgewächsen (Alliaceae).

Standort:

Lauch gedeiht am besten in sonniger Lage und in nährstoffreicher, tiefgründiger Erde.

Aussaat:

Sommer-, Herbst- und Wintersorten werden ab Januar geschützt (unter Glas) und ab April im Freiland gezogen;

Pflanzung:

20 - 30 cm Abstand in der Reihe und 15 cm Abstand zwischen den Reihen. In tiefen Furchen reifen Kompost sieben und die Lauchsetzlinge tief einpflanzen. Blätter und Wurzeln vorher etwas reduzieren.

Düngen:

Vor dem Anbau die Erde reichlich organisch düngen mit reifem Kompost oder verdünnter Brennessel-Brühe. Wärend der Wachstumsperiode wird mit Pflanzenjauche nachgedüngt. 

Pflege:

Sehr frühe Sätze mit Vlies abdecken; jäten, hacken oder mulchen, im Sommer ausreichend wässern.  Beim Durchhacken wird die Furche zunehmend angefüllt und die Pflanzen später noch zusätzlich angehäufelt, damit sich ein hoher weißer Schaft bildet.

Gute Beet-Partner:

Möhren, Rettich, Sellerie, Wermut, Kohlarten, Kopfsalat, Spinat, Tomaten, Erdbeeren.

Pflanzenschutz:

Der rechtzeitige Gebrauch von Gemüseschutznetzen zu den Hauptflugzeiten beugt dem Befall von Lauchmotte und Lauchminierfliege (Zwiebelfliege) vor. Diese sind von April bis Mai und von Juli bis August.  Befallene Pflanzen tief zurückschneiden und entfernen, nicht auf den Kompost geben.

Ernte:

Ab Herbst bis ins nächste Frühjahr, je nach Sortenwahl. Lauch bleibt am besten im Beet und wird stets frisch geerntet. In rauen Lagen wird er eingeschlagen, zum Beispiel im Frühbeet.

Winterlauch:

Zu Winterbeginn den Laub mit Reisig, Stroh oder Vlies abdecken, oder an geschützter Stelle einschlagen.

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen
 
 

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten