Direkt zum Inhalt

Linsen-Bolognese mit Pasta – Rezept

Linsen-Bolognese mit Pasta

Linsen-Bolognese:
Zutaten für 4 Personen


3 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 große Möhren
2 Stangen Staudensellerie
2 EL Olivenöl
240 g rote Linsen
5 EL Tomatenmark
800 ml Gemüsebrühe
1 Dose gehackte Tomaten (240 g Abtropfgewicht)
getrockneter Oregano und Thymian
Paprikapulver (edelsüß)
Salz, Pfeffer, Zucker
400 g Penne oder andere Pasta

Linsen-Bolognese:
Zubereitung



  • In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.



  • Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.



  • Die Möhren putzen und schälen, den Staudensellerie putzen und waschen und beides in kleine Würfel schneiden.



  • Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch kurz darin andünsten, dann Möhren, Sellerie, Linsen und das Tomatenmark hinzufügen und kurz unter Rühren anbraten. Mit der Brühe ablöschen, die Tomaten dazugeben und zirka 10 Minuten köcheln lassen.



  • Die Pasta nach Packungsanweisung bissfest garen, in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.



  • Die Linsen-Bolognese mit Oregano, Thymian und Paprikapulver würzen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.



  • Die Bolognese mit der Pasta anrichten und nach Belieben frisch geriebenen Parmesan dazu reichen.


Zu den Tags

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten