Linsensalat mit Minze, Zitrone und Kapern

Gut verpackt im Glas oder einem Plastikgefäß schmeckt dieser Salat auch nach einem längeren Transport.

Zutaten für 6 Portionen:
 
150 g Belugalinsen
1/2–1 TL Gemüsebrühepulver
1/2 TL Salz
2 Zwiebeln (100 g)
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1/2 Bund Petersilie
1 Bund Minze
2 Zitronen
2 EL Obstessig
1/2 TL Honig
Pfeffer
2–3 EL in Öl eingelegte Kapern
 
Zubereitung:
 
1) Linsen mit 400 ml Wasser aufkochen und zugedeckt etwa 20 Minuten garen, Gemüsebrühepulver und Salz zugeben und quellen und abkühlen lassen.
 
2) Zwiebeln und Knoblauchzehen sehr fein würfeln. Zwiebeln in 1EL Olivenöl leicht goldgelb braten, Knoblauch zugeben und kurz mitbraten.
 
3) Zitronen quer halbieren, einige dünne Scheiben aus der Mitte abschneiden und zum Garnieren beiseite legen. Etwas Zitronenschale dünn abreiben, Saft auspressen. Petersilie fein, Minze grob hacken.
 
4) Obstessig, 2 bis 4 EL Zitronensaft, einen halben TL Zitronenschale, Honig, Pfeffer, Petersilie, Minze und 3 Esslöffel Olivenöl verrühren und mit den Linsen mischen. Kapern eventuell halbieren, zugeben und abschmecken. Mit Zitronen- scheiben garnieren.
 
Teilen