Anzeige

Maximaler Holzschutz bei minimalem Aufwand

Xyladecor
© Xyladecor

Holzflächen im Außenbereich wie Gartenhäuser, Sichtblenden, Fassaden, Carports oder Pergolen genießen dank der Holzschutz-Lasur Plus von Xyladecor bis zu sieben Jahre optimalen Wetterschutz – bei geringem Aufwand.

Holzobjekte im Außenbereich sind über Jahrzehnte vielen unterschiedlichen Witterungseinflüssen ausgesetzt. Das sieht man ihnen irgendwann an und spätestens dann ist es höchste Zeit für einen neuen Anstrich. Frühling und Sommer, die Jahreszeiten mit den wunderbar langen, warmen Tagen, sind perfekt dazu geeignet, das eine oder andere Projekt im Außenbereich anzugehen.

In einem Tag fertig
Mit der Holzschutz-Lasur Plus von Xyladecor ist das ganz einfach gemacht: Deckel auf, Pinsel rein, Lasur auftragen und trocknen lassen. Bereits nach einer Stunde Trocknung ist die Holzschutz-Lasur Plus regenfest und nach vier Stunden bereit für den zweiten Anstrich. So kann man auch bei nicht ganz perfekten Wetterbedingungen streichen und ist schon innerhalb eines Tages fertig. Die wasserabweisende und atmungsaktive Lasur dringt tief in das Holz ein und schützt es dank ReadyProtect Technologie bis zu sieben Jahre vor UV-Strahlen und Nässe.

Xyladecor
© Xyladecor

Damit es richtig gut wird…
… hier noch einige Tipps für die Anwendung: Bevor es mit dem Streichen losgeht, wird der Arbeitsplatz mit Folie oder Papier abgedeckt. So braucht man später weniger Saubermachen. Wenn das Holz bereits einmal mit der Holzschutz-Lasur Plus gestrichen wurde und dieser Anstrich noch tragfähig ist, werden mithilfe einer harten Bürste grober Schmutz und lose Farbpartikel entfernt. Soll rohes, nicht imprägniertes Nadelholz gestrichen werden, empfiehlt sich eine Vorbehandlung z. B. mit der Holzschutz-Grundierung auf Wasserbasis von Xyladecor. Anschließend wird die Lasur zweimal unverdünnt mit einem Flachpinsel oder einer Rolle in Holzmaserrichtung aufgetragen. Übrigens: Wenn man eine bereits lasierte Oberfläche überstreicht, sollte man einen helleren Farbton wählen. Das verhindert, dass die Oberfläche dunkler als ursprünglich erscheint. Um zu prüfen, ob der gewählte Farbton der richtige ist, streicht man an einer unauffälligen Stelle erst einmal eine kleine Fläche zur Probe.

Xyladecor
© Xyladecor
Xyladecor
© Xyladecor

Schöne Farben für jedes Objekt
Erhältlich ist die Holzschutz-Lasur Plus in neun natürlichen Farbtönen wie Kiefer, Teak, Grau oder Nussbaum – da ist für jedes Holzobjekt die passende Farbe dabei. Am Ende strahlen die neu gestrichenen Holzobjekte mit einer schönen, seidenmatten Oberfläche und sind dann für bis zu sieben Jahre optimal gegen Sonne, Regen und Frost geschützt.

Teilen