Direkt zum Inhalt

Rezept: Holunder-Birnensaft

Nach einem alten deutschen Volksglauben hausen in Holunderbeeren beschützende und wohltuende Geister.

Kategorie: Rezepte für Obst
Hauptzutaten:
Holunderbeerensaft in einem Glas und einer Flasche neben Beeren
Holundersaft ist sehr gesund und gut zur Erkältungsvorbeugung.

Zutaten für 4 Portionen

10 Holunderbeerdolden

500 ml Apfelsaft

1 Zitrone

2 Birnen

100 g Rohrohrzucker

Zubereitung:

Die Holunderbeeren mit einer Gabel von den Dolden zupfen, waschen und in einen beschichteten und farbbeständigen Topf geben.

Zitrone und Birnen waschen, vierteln und gemeinsam mit Apfelsaft und Rohrohrzucker zu den Holunderbeeren geben.

Das Ganze kurz aufkochen und anschließend auf niedriger Temperaturstufe etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Danach die Holunder-Mischung durch ein sauberes Küchensieb in eine dickwandige Glaskaraffe gießen und abkühlen lassen.

Sektgläser zu einem Viertel mit der Holunder-Mischung füllen und mit kohlensäure- haltigem Mineralwasser auffüllen. Kühl servieren.

Der kraut&rüben Tipp:

Eine bekömmliche Alternative zu Rohrohrzucker ist Agavendicksaft.

Zitat

von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt

Quelle: BioSpitzenköche

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten