Petersilie Standort – Wie wächst Petersilie am besten?

Petersilie Standort – Wie wächst Petersilie am besten?
Petersilie wächst gut in fruchtbarer Erde - Foto: Perytskyy / stock.adobe.com

Die Petersilie wächst nicht und die Blätter sind bleich und kümmerlich. Woran liegt es, wenn das Kraut einfach nicht wachsen will?

Petersilie wächst nicht – was tun?

Wenn Ihre Petersilie im Frühjahr nicht durchstartet, schneiden Sie alle Stängel bis knapp über den Boden zurück.

Gießen Sie die Pflanzen anschließend mit Schachtelhalm-, Rainfarn-Tee oder verdünnter Beinwell-Jauche (1:10).

Diese Kur weckt die Lebensgeister des Krauts und stärkt die Widerstandskraft gegen Krankheiten und Schädlinge.

Petersilie Standort – Wie wächst Petersilie am besten?

Säen Sie Petersilie nie mehrere Jahre hintereinander an dieselbe Stelle; setzen Sie mindestens drei Jahre aus. Wurzelreste und bei deren Verrottung freigesetzte Stoffe behindern das Keimen der Samen und das Wachsen der Pflanzen. Auch Bodenpilze oder Nematoden reichern sich im Boden an und machen mit den Sämlingen kurzen Prozess. Frühestens nach vier Jahren darf die Petersilie wieder an ihren ursprünglichen Standort zurück. Dies betrifft auch andere Doldenblütler wie Dill, Pastinaken, Sellerie und Möhren.

Aussaat Petersilie

Wer Petersilie aussät, benötigt frisches Saatgut und Geduld. Petersilie gehört zu den Doldenblütlern und deren Samen verlieren ihre Keimfähigkeit oft schon nach zwei Jahren. Auf der sicheren Seite ist, wer frisches Saatgut verwendet.

Mit dem Keimen lässt sich Petersilie gerne viel Zeit. Bei schlechter Witterung kann es im Gartenbeet schon mal sechs Wochen bis zur Keimung dauern. Ist das Frühjahr kühl und nass, kann die Saat auch faulen.

Der Boden sollte feinkrümelig und tief gelockert sein. Während der Keimphase ist auf gleichmäßige Feuchtigkeit zu achten, denn Keimlinge von Doldenblütlern reagieren bei Trockenheit empfindlich und gehen ein. Gleichzeitig spielt die Bodentemperatur eine wichtige Rolle für die Dauer der Keimung. Bei warmen Temperaturen verläuft die Keimung schneller und zuverlässiger.

Petersilie im Sommer säen

Wenn die Frühjahrsaussaat von Petersilie fehlgeschlagen ist, versuchen Sie es mal im Juli oder August. Die Sommer-Aussaat keimt leichter und rascher.

Lesen Sie mehr über die Sommer-Aussaat von Petersilie:
Petersilie säen im Sommer – so gelingt die Aussaat

 

Teilen