Portal für Bienenzüchter

Portal für Bienenzüchter
Foto: djile / stock.adobe.com

Auf der neuen Plattform hektarnektar.com treffen sich Profis und Private zum Schutz der Bienen und zur Unterstützung von Imkern.

Ohne das Tun der Bienen würde ein sehr großer Teil unserer Lebensmittel fehlen. China muss mancherorts bereits menschliche Bestäuber einsetzen.

Ob und wie dramatisch die Situation weltweit schon ist, darüber gehen die Meinungen auseinander. Klar ist jedoch, dass ein Zusammenwirken von Landwirten, Imkern, Unternehmen und Privatmenschen unabdingbar ist, um die Bienen zu schützen.

Marktplatz für Bienenzüchter

Das österreichische Start-up Hektar Nektar, gegründet von den Brüdern Mark und Martin Poreda bringt Imker, Landwirte, Bienenzüchter sowie Unternehmen und Private zusammen. Mit einem Marktplatz für Bienen soll die Bienenpopulation gesteigert werden.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die Tiere lokal gehandelt werden, um das Ausbreiten eventueller Krankheiten zu verhindern.

Bienenpatenschaften

Auf ihrer Plattform bieten die Brüder auch Bienenpatenschaften für Privatleute und Unternehmen. Die Bienenpatenschaft, ein sinnvolles und nachhaltiges Weihnachtsgeschenk für Freunde & Verwandte wird voraussichtlich erst im Herbst starten.

Durch die Kooperation mit der Deutsche Bauernverlag GmbH und seinem  Imkerei-Fachmagazin erhoft sich hektarnektar.com Reichweite und neue Perspektiven für einen nachhaltigen Bienenschutz.

Mehr Infos unter >> hektarnektar.com

Teilen