Direkt zum Inhalt

Rezept: Apfelkuchen mit Rahmguss

Eine etwas andere Variante des Apfelkuchens.

Kategorie: Rezepte für Obst
Hauptzutaten:
Apfelkuchen-Rezepte – Apple Pie und Blechkuchen
Hausgemachter Apfelkuchen

Zutaten für 8 Portionen

150 g Mehl

½ TL Backpulver

50 g Zucker

100 g Butter

1 Eigelb

1 Prise Salz

4–5 säuerliche Äpfel (750 g)

2 EL Rosinen

2–3 EL Rum

40 g Mandelstifte

2 Eier

70 g Zucker

1 Becher Saure Sahne (200–250 ml)

Zubereitung:

  • Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Eigelb und kalter Butter in Stücken einen Mürbeteig kneten, in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Äpfel schälen, vierteln und mit Zitronensaft und Wasser in eine Schüssel legen, damit sie sich nicht braun verfärben. Rosinen in Rum einweichen.
  • 2/3 des Teiges auf bemehlter Fläche ausrollen und in die Springform legen, aus dem restlichen Teig 2–3 cm Rand formen.
  • Äpfel der Länge nach einritzen, abtropfen lassen, rundum auf den Teigboden legen, abgetropfte Rosinen und Mandelstifte darüberstreuen, bei 200 °C 20 Minuten vorbacken.
  • In der Zwischenzeit die Eier für den Rahmguss trennen, Eischnee steif schlagen.
  • Eigelbe mit Zucker schaumig rühren, Saure Sahne und Eischnee unterheben und über die Äpfel streichen. Noch weitere 20 Minuten fertigbacken.

Zu den Tags

Jetzt kraut&rüben für 1 Jahr verschenken

  • 12 Ausgaben plus die Ausgabe 12/22 gratis
  • Das Weleda-Set Verwöhn-Moment Sanddorn gratis
  • Das Abo endet automatisch

Mit einem Geschenk-Abo denkt man 12-mal im Jahr an Sie.

Jetzt Weihnachtsabo verschenken
 
 

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten