Direkt zum Inhalt

Rezept: Chicorée-Orangen-Risotto

Wenn es etwas fruchtiger sein darf, ist das genau das richtige Risotto für Sie.

Ein Teller Chicorée-Orangen-Risotto
Chicorée-Orangen-Risotto mit Garnelen

Zutaten für 4 Portionen

250 g Risottoreis

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

2 EL Butter

einige EL Olivenöl

300–400 ml Orangensaft

Gemüsebrühe

50 g Parmesan

2–4 Stangen Chicorée (je nach Größe),

1 EL Rohrzucker

250–300 g Garnelen

Provence-Kräuter oder Zitronen-Thymian

Zubereitung:

  • 1 Knoblauchzehe fein hacken, in wenig Brühe und Provence-Kräutern aufkochen, etwas abkühlen lassen, Garnelen einige Stunden darin marinieren.
  • Parmesan reiben.
  • Schalotten und zweite Knoblauchzehe hacken, in 1 EL Butter oder andünsten, Reis zufügen und anrösten.
  • Reis mit Gemüsebrühe und Orangensaft ablöschen und bei niedriger Hitze unter Rühren gar köcheln und immer wieder Brühe bzw. Saft zufügen.
  • Garnelen in wenig Öl braten, Marinade zum Reis geben.
  • Am Ende den Parmesan unter das fertige Risotto rühren
  • Inzwischen Chicorée putzen, halbieren, Halbringe schneiden und in wenig Butter oder Öl andünsten., Zucker zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Chicorée unter das fertige Risotto heben, mit den Garnelen auf Tellern anrichten.

Zu den Tags

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten