Direkt zum Inhalt

Rezept: Erbsensuppe

Nichts wärmt im Herbst und im Winter besser als ein Teller sämige Erbsensuppe. Hier ein Rezept für eine Suppe aus getrockneten Erbsen.

Rezept Erbsensuppe
Rezept Erbsensuppe

Zutaten für 1 Portionen

250 g getrocknete Erbsen

2 Möhren

1 Stange Lauch

1⁄2 Knolle Sellerie

1 Pastinake

2 mehlig kochende Kartoffeln

1 Zwiebel

Petersilie, Liebstöckel, Majoran, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Erbsen über Nacht in etwa 1 1⁄2  l Wasser einweichen. Am nächsten Tag Wasser abgießen.
  • Zwiebel klein würfeln und in Öl glasig dünsten.
  • Erbsen dazugeben und mit etwa 2 l Wasser zum Kochen bringen.
  • Auf kleiner Flamme etwa 1 Stunde ohne Salz köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit Lauch, Sellerie, Pastinake, Möhren und Kartoffeln waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Nach 1 Stunde Kochzeit die Gemüse dazugeben und etwa 30 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Wenn das Gemüse weich ist, die Suppe pürieren oder mit dem Kartoffelstampfer grob zerdrücken.
  • Die Erbsensuppe mit frischer Petersilie, Liebstöckel, Majoran, Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  • Mit Crème fraîche oder Sahne verfeinern und servieren.

Der kraut&rüben Tipp:

Schmecken Sie die Suppe erst zum Schluss sehr kräftig ab. Gibt man bereits zum Kochwasser der Erbsen Salz, verlängert sich die Kochzeit. Die Erbsen bleiben hart und werden nicht weich.

Zitat

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten