Direkt zum Inhalt

Rezept: Falafel

Ein einfaches Rezept für Falafel

Kategorie: Rezepte
Hauptzutaten:
Hummus-Fallafel-Joghurtsauce

Zutaten für 4 Portionen

200 g getrocknete Kichererbsen

1 Scheibe altbackenes Toastbrot oder 2 EL Semmelbrösel

1 Zwiebel

4 Knoblauchzehen

½ Handvoll Petersilie

je 2 TL gemahlener Koriander und Kreuzkümmel

Salz und Pfeffer

2–3 EL Semmelbrösel oder Mehl zum Binden

Öl zum Frittieren

1 Zitrone

Zubereitung:

• Die Kichererbsen in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedecken, 12 Stunden quellen und anschließend abtropfen lassen.
• Das Brot zerkrümeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Petersilie waschen und die Blättchen abzupfen.
• Brot, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Kichererbsen im Mixer fein zerkleinern.
• Das Püree mit Koriander, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz abschmecken und mit Semmelbrösel oder Mehl zu einem festen Teig verkneten.
• Aus dem Teig mit 2 nassen Esslöffeln Nocken ausstechen oder kleine Bällchen rollen.
• Die Falafel portionsweise in reichlich heißem Öl portionsweise goldbraun braten oder frittieren (5–8 Minuten) und auf einer dicken Lage Küchenpapier abtropfen lassen.
• Die Zitrone in Schnitze schneiden und die heißen Falafel damit servieren.

Zu den Tags

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten