Rezept: Kräuter-Gemüsepfanne

Gesund essen mit Gemüse
Foto: BVEO

Für die bunte Pfanne mit Hirse verwenden wir ausgereiftes und frisch geerntetes Gemüse aus dem Garten. Köstlich!

Zutaten für 4 Personen

1 rote Zwiebel
200 g Möhren
1 Brokkoli
8 Kirschtomaten
3 Zweige Thymian
4 Salbeiblätter
½ Bund Petersilie
1 Zitrone
250 g Hirse
3 EL Olivenöl
6 große TL Kürbiskernmus
2 TL Ahornsirup
Meersalz und Pfeffer
20 g Kürbiskerne

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhren putzen, waschen und der Länge nach halbieren. Brokkoli ebenfalls putzen, in kleine Röschen teilen und waschen. Brokkoli-Stiele schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten putzen und waschen. Kräuter waschen, trocken schütteln und Petersilie hacken. Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale abreiben.
  2. Hirse nach Packungsanleitung kochen.
  3. Währenddessen Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel mit Zitronenschale darin anbraten. Dann Möhren und Thymian hinzugeben und rundherum anbraten. 100 bis 120 ml Wasser und 1 TL Meersalz hinzugeben und etwa 15 bis 20 Minuten mit verschlossenem Deckel garen, bis das Gemüse bissfest ist. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Brokkoli hinzufügen und mitgaren. Dann die Tomaten und den Salbei hinzugeben und 3 bis 4 Minuten offen garen, bis das Wasser verdampft ist. Zum Schluss mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  4. Zitrone auspressen, Saft mit Kürbiskernmus und Ahornsirup vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Gemüse mit Hirse auf Teller verteilen, mit Kürbiskern-Zitronen-Sauce beträufeln, Kürbiskernen und Petersilie bestreuen und genießen.

 

Text und Foto: BVEO

Teilen