Direkt zum Inhalt

Rezept: Löwenzahnblüten-Spinat-Gemüse, asiatisch

Ein Gemüse aus Löwenzahnblüten und Spinat mit asiatischem Touch

Kategorie: Lieblingsrezepte
Hauptzutaten:
Löwenzahn-Spinat-Gemüse
Löwenzahn-Spinat-Gemüse

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

¼ l Gemüsebrühe

1–2 TL EL Sojasoße

2 Handvoll Löwenzahnknospen und gerade aufgeblühte Löwenzahnblüten

einige Löwenzahnblätter

Salz, Pfeffer, Chili

500 g Spinat

1 EL Zitronensaft,

1–2 TL Rohrzucker oder Löwenzahnhonig

1 Handvoll Cashewkerne, gehackt, oder Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

• Zwiebel würfeln und in einem großen Topf in Olivenöl andünsten, Knoblauch zufügen und kurzmitdünsten.
• Mit Sojasoße und Gemüsebrühe ablöschen, die Löwenzahnblüten und -blätter zugeben, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
• Spinat waschen und putzen, zum Löwenzahn geben bei geringer Hitze zusammenfallen lassen, unterheben.
• Das Gemüse mit Zitronensaft, Sojasoße und Rohrzucker oder Löwenzahn-Blütensirup abschmecken.
• Gehackte Cashewkerne oder andere Nüsse bzw. Saaten darüberstreuen. Auch gewürfelter und angebratener Räuchertofu passt gut.
• Mit den Brötchen ein Zwischengericht oder Abendessen, mit Reis oder Reisnudeln ein Hauptgericht.
• Das Gemüse kann man auch mediteran würzen. Mit gehackten getrockneten Tomaten, Fetawürfeln und Pinienkernen schmeckt es zu Penne oder Spaghetti.

Zu den Tags

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen
 
 

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten