Direkt zum Inhalt

Rezept: Rüblitorte

Ein Rüblikuchen oder eine Rüblitorte ist ein köstlicher Klassiker und passt auch thematisch super zu den Ostertagen. Also ideal für Kaffee und Kuchen an den Feiertagen.

Hauptzutaten:
Ein Stück Rüblitorte auf einem weißen Teller.

Zutaten für 4 Portionen

4 Eier

75 g Butter

300 g feingeriebene Möhren

1 TL abgeriebene Orangenschale

300 g gemahlene Mandeln

1 Prise Salz

100 g brauner Zucker

1/2 TL gemahlene Vanille

2 TL Backpulver

80 g Konfitüre (Orange, Aprikose, Sauerkirsche oder Johannisbeere)

400 g Sahne

1 Päckchen Sahnesteif

1/2 TL Vanille

100 g Eierlikör

1/2 Orange

Saft und Zesten

Melisseblättchen

Zubereitung:

  1. Eier mit weicher Butter cremig rühren, Zucker unterrühren, restliche Zugaben zugeben, Backpulver sieben.
  2. In eine gefettete Springform geben und bei 180 °C 45 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Von der Orange Zesten abziehen, Saft auspressen.
  4. Marmelade mit etwas Orangensaft anrühren und auf dem Kuchen verteilen.
  5. Sahne mit Vanille und Sahnesteif sehr steif schlagen, auf dem Kuchen verstreichen, den Rand etwas hoch ziehen.
  6. Eierlikör in die Mitte gießen, gleichmäßig oder ungleichmäßig verteilen oder ein Muster zeichnen. Mit Orangenzesten und Zitronenmelisse-Blättchen verzieren.

Zu den Tags

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen
 
 

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten