Direkt zum Inhalt

Rezept: Tomaten-Risotto

Saftiges Risotto mit Tomaten, Knoblauch und Oliven für Vier.

Hauptzutaten:
Ein Teller Tomaten-Risotto
Tomaten-Risotto, garniert mit Oliven und Cocktailtomaten

Zutaten für 4 Portionen

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

500–600 g Tomaten

300 ml Tomatensaft

400–500 ml Gemüsebrühe

3–4 EL Olivenöl

50 g schwarze Oliven

100 ml trockener Weißwein

200 g Risotto-Reis (Vialone, Arborio, Carnaroli)

20 g kalte Butte

100 g Parmesan oder Grana Padano

gerieben

Salz

Pfeffer

20 Basilikumblätter

Zubereitung:

  • Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken.
  • Tomaten würfeln, Stilansätze dabei entfernen.
  • Tomatensaft zusammen mit dem Fond in einem Topf aufkochen.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig dünsten, Reis zugeben, kurz anbraten, mit Wein ablöschen und etwas einkochen.
  • Gehackte Tomaten mit dem ausgeronnenen Saft unterrühren, kurz mitdünsten.
  • Tomatenfond angießen, sodass der Reis knapp bedeckt ist.
  • Das Risotto offen und unter Rühren garen, immer wieder Fond nachgießen, wenn dieser aufgesogen ist. Es dauert etwa 18–20 Minuten, bis der Reis gar aber noch bissfest ist.
  • Butter, Parmesan, Oliven und geschnittenes Basilikum unterrühren, Risotto mit Salz, und Pfeffer abschmecken. Mit Basilikum garnieren.

Zu den Tags

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten