Rezept: Zitrone-Joghurt-Sahne-Dessert

Rezept: Zitrone-Joghurt-Sahne-Dessert
Fruchtige Nachspeise mit Joghurt und Zitrone - Foto: HandmadePictures / stock.adobe.com
Sahnig, cremig und fruchtig-frisch – ein traumhaftes Joghurt-Dessert mit Zitronensaft, Zitronenschale und fein gehackten Zitronenkräutern.
 

Zutaten:

400 g Joghurt
150 ml Sahne
2 gehäufte EL Zucker (am besten Puderzucker)
1 Packung Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
geriebene Schale von 1⁄2 Zitrone
2 El sehr fein gehackte Zitronenkräuter
3– bis 6 Blatt weiße Gelatine
oder 1/2– bis 1 Packung Gelatinepulver
(Menge hängt davon ab, wie fest der Schaum werden soll)

Zubereitung:

  • Joghurt mit Zucker, Vanille, Zitronensaft, Zitronenschale und sehr fein gehackten Kräutern verrühren.
  • Gelatine in 3 EL Wasser einweichen, dann ganz vorsichtig erwärmen (nicht kochen lassen) und unter Rühren auflösen.
  • Flüssige Gelatine tropfenweise in den Joghurt einrühren.
  • Die Masse kaltstellen und anziehen lassen (nicht zu lange!)
  • Sahne schlagen und unter den halbfesten Joghurt heben.
  • Die Creme in kleine Schüsseln füllen und kalt stellen.
Teilen