Direkt zum Inhalt

Rezept: Zwetschgen-Crumble

Schnell gemacht aber sehr lecker: Crumble

Kategorie: Rezepte für Obst
Hauptzutaten:
Zwetschgencrumble
Zwetschgencrumble

Zutaten für 1 Portionen

500 g Zwetschgen

1 EL Zitronensaft

2–3 EL Süßwein (Marsala, Portwein, Vin Santo, Cassis,), alternativ: 1 EL flüssiger Honig

1–2 EL Zwetschenschnaps

1 Handvoll Walnüsse

Streusel: 160 g Dinkel (oder 80 g Dinkel und 80 g feine Haferflocken)

60 g Rohrzucker

1 TL Zimt

100 g kalte Butter

Zubereitung:

  • Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Walnüsse grob hacken.
  • Flüssigen Honig und Süßwein vermischen, über die Zwetschgen träufeln, 1 Stunde marinieren.
  • Dinkel fein mahlen, mit Haferflocken, Zucker, Zimt und Butter (in kleine Stücken) vermengen und zwischen den Händen krümelig reiben.
  • Marinierte Früchte in gefettete Förmchen geben oder in einer Auflaufform verteilen, gehackte Walnüsse und Streusel darüber streuen, bei 180 °C 30 Minuten backen, 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Mit Vanilleeis, geschlagener oder halbflüssiger Sahne warm als Nachtisch servieren.

Zu den Tags

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen
 
 

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten