Rhabarberkuchen

BVEO
BVEO

Klassisch und immer wieder gut: Rhabarberstücke im Rührteig gebacken.

Zutaten für 1 Springform
(26 cm Durchmesser bzw. für 12 Stück):

400 g Rhabarber

1 EL Speisestärke
200 g weiche Butter
1 Prise Salz
200 g Zucker
4 Eier
1 TL Backpulver
400 g Mehl
ca. 120 ml Milch

Für die Form:
Butter
Mehl

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Springform mit Butter auspinseln und mit Mehl bestauben.

Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit der Stärke locker vermengen.

Für den Teig die weiche Butter mit dem Salz schaumig rühren. Abwechselnd den Zucker und die Eier unterrühren. Mit Backpulver vermischtes Mehl und Milch nach und nach zügig unterrühren, so dass ein geschmeidiger, streichfähiger Teig entsteht.

Den Teig in die Form füllen, glatt streichen, den Rhabarber darauf verteilen und im Ofen zirka 45 Minuten backen. Nach dem Backen in der Form auskühlen lassen.

Quelle: BVEO

Teilen