Rezept: Rhabarber-Muffins

Rezept: Rhabarber-Muffins Foto: BVEO

Saftige Muffins mit frischem Rhabarber sind schnell gebacken.

Zutaten für 4 Personen:

350 g Rhabarber
1 unbehandelte Orange
1 Ei
75 ml Pflanzenöl
125 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
150 ml Buttermilch
250 g Mehl
2 TL Backpulver Puderzucker, zum Bestauben

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Kleine Papierförmchen in die Vertiefungen eines Muffinbackblechs setzen.

Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.

Die Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen.

Das Ei mit der abgeriebenen Schale, dem Saft, dem Pflanzenöl, dem Zucker, Vanillezucker, dem Salz und der Buttermilch verrühren.

In einer Rührschüssel das Mehl mit Backpulver mischen. Die Ei-Zucker-Buttermilch-Mischung zügig unter den Mehl-Mix rühren, bis alle Zutaten feucht sind. Den Rhabarber unterziehen und den Teig in die Papierförmchen im Backblech verteilen.

Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Die Muffins vorsichtig aus dem Backblech heben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.

Quelle: BVEO

Teilen