Rosenkohl-Gemüseeintopf

Rosenkohl-Gemüseeintopf
Rosenkohl-Gemüseeintopf – Foto: BVEO

Für den Gemüseeintopf werden die Blätter vom Rosenkohl verwendet und eine Vielfalt von Wintergemüse. Verfeinert wird mit Gewürzen und nach Belieben mit Weißwein.

Rezept Rosenkohl-Gemüseeintopf

Zutaten für 4 Personen:

200 g Rosenkohl
2 Pastinaken
2 Karotten
2 Petersilienwurzeln
1 Kartoffel
1 Zwiebel
1 Apfel
1/4 Weißkohl
200 ml Weißwein
Meersalz
1 l Gemüsefond
4 EL Olivenöl
etwas frischer Meerrettich
4 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

  • Zwiebel, Karotten, Petersilienwurzel, Pastinaken, Kartoffel und Apfel schälen.
  • Den Rosenkohl vom Strunk befreien und die einzelnen Blätter abzupfen.
  • Das Weißkraut vom Strunk befreien und in Rauten schneiden.
  • Die Zwiebel, den Apfel und die Kartoffel in Würfel, das restliche Gemüse in Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel in Olivenöl andünsten.
  • Petersilienwurzel, Weißkohl und Karotte zugeben und zwei Minuten mit andünsten.
  • Die Pastinake und die Kartoffel dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und einmal aufkochen.
  • Die Rosenkohlblätter und die Gemüsebrühe zugeben, salzen und aufkochen. Zirka 3 bis 10 Minuten leicht köcheln lassen, je nach gewünschter Bissfestigkeit. Danach abschmecken.
  • Portionen in tiefe Teller füllen, mit frischer Petersilie bestreuen und zuletzt den frischen Meerrettich auf den Eintopf reiben.

Quelle: BVEO

Teilen