Direkt zum Inhalt

Kräuter überwintern

Auch mediterrane Kräuter wie Thymian oder Rosmarin vertragen zwar etwas Frost, gehen aber trotzdem häufig im Winter ein. Warum das so ist und was Sie tun können.

Eine Kräuterspirale aus Stein, bepflanzt mit vielen verschiedenen Kräutern.
Kräuterspiralen und erhöhte Beete sorgen für eine gute Drainage

Warum manche Kräuter den Winter nicht überstehen

Problematisch sind selbst für mediterrane Pflanzen meist nicht einmal die kalten Temperaturen, sondern unsere Böden. Im Gegensatz zu heimischen mehrjährigen Kräutern sind die Wurzeln von Kräutern aus dem Süden an trockene Böden angepasst. In unseren oft nasskalten Wintern leiden sie schnell unter Wurzelfäule. Ist der Boden darüberhinaus zu nährstoffreich, bilden die Pflanzen selbst im Spätsommer noch neue Triebe. Doch die Pflanze schafft es bis zum Winter nicht mehr, diese ausreifen zu lassen und mit einer festen Zellschicht winterfest zu machen.

So überleben Thymian, Rosmarin, Salbei und Co den Winter

In erhöhten Beeten wie Kräutermauern, Kräuterspiralen oder Hochbeeten fließt das Regen- und Schmelzwasser rasch ab und im Schutz eines Dachüberstandes gelangt erst gar nicht so viel davon in den Boden. Wenn Sie den immergrünen Kräutern wie Thymian, Rosmarin und Salbei dann noch in frostigen, aber sonnigen Zeiten Schutz und Schatten geben, indem Sie die Zweige mit Bast- oder Kokosmatten oder Vlies einwickeln, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Schutz vor Frost und zu viel Wintersonne gewähren auch eine Manschette aus Kaninchendraht, die mit Laub ausgefüllt wird oder ein Zelt aus Fichtenreisig (ähnlich einem Tipi). Wer die Möglichkeit hat, kann mediterrane Kräuter, die im Topf oder Kübel wachsen, im ungeheizten Gewächshaus samt Topf in die Erde versenken. Man muss die Kräuter dann nur gelegentlich gießen. Warten Sie mit dem Rückschnitt mediterraner Kräuter bis zum nächsten Frühling. Auch das eigene Holz und Laub isoliert.

Diese Kräuter müssen drinnen überwintern

Kräuter aus noch südlicheren Herkunftsgebieten vertragen keinen Frost. Sie überleben die Winter hierzulande nicht im Freien. Zitronenverbene, Strauchbasilikum, Zitronengras, Ananas-Salbei und weitere afrikanische Salbei-Arten überdauern am besten an einem hellen, kühlen Ort im ­Gewächshaus, Wintergarten oder Treppenhaus.

Rosmarin überwintern, aber wie? Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie trotz Minusgraden Ihre geliebten mediterranen Kräuter über den Winter bringen.

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen
 
 

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten